Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Klasse 4a Baden die Uetzer Bürger zukünftig im Schlamm?
Mehr NP macht Schule Grundschule Uetze Klasse 4a Baden die Uetzer Bürger zukünftig im Schlamm?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 20.03.2017
Anzeige

Jetzt verstehen wir was es heißt, wenn Leute von außerhalb sagen: „Ihr wohnt da, wo andere Urlaub machen!“

Vielleicht kennt ihr den Ersepark, ein Freizeitpark gleich bei uns um die Ecke oder den Irenensee mit Sandstrand? Uetze liegt direkt an der Spargelstraße und die Natur rund um die Spreewaldseen begeistert nicht nur die Uetzer.

Jetzt bekommen wir eine weitere Attraktion: Unser Freibad wird zum Naturbad umgebaut! Direkt nach dem letzten Badetag am 20.08.2017 wird der Umbau starten.

Und was heißt jetzt Naturbad?

Obwohl wir in einer ländlichen Gegend wohnen, finden es natürlich nicht alle so toll mit allerlei Getier um die Wette zu schwimmen. Nach dem Umbau wird das Uetzer Freibad chlorfrei sein. Ein Filter, bestehend aus Kies und Schilf wird das Wasser reinigen.

Wenn das Naturbad fertig ist, wird es eine drei Meter hohe, drei Meter breite sowie 15 Meter lange Wellenrutsche geben. Außerdem soll ein Klettermikado für ältere Kinder aufgestellt werden. Die beliebte Liegewiese und auch die Bäume, die im Sommer Schatten spenden, bleiben.

Also doch nicht Auge an Auge mit  Frosch und Molch?

Eine Strandzone mit Sand wird am ehemaligen Nichtschwimmerbecken aufgefüllt.

So kann man, wenn man es mag, doch im Schlamm spielen.

Und wer weiß, vielleicht hüpft doch mal ein Frosch vorbei…

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige