Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Klasse 4c Bombenräumung hautnah
Mehr NP macht Schule Grundschule Suthwiesenstraße Klasse 4c Bombenräumung hautnah
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 09.03.2017
Anzeige

Es war abends ungefähr 19:30 Uhr, da kam meine Schwester auf einmal ins Wohnzimmer gestürmt und sagte: „In der Eupener Straße wurde eine Bombe gefunden, und alle nördlich der Klagenfurter Straße müssen räumen.“

Ich wusste zwar nicht was „räumen“ bedeutete, aber es war trotzdem ein Schock für mich, denn mir war so etwas schließlich noch nie passiert. Dann haben wir erfahren, dass es in der IGS Kronsberg eine Turnhalle gibt in der wir übernachten können. Da hatte ich ein bisschen Angst, denn die Leute da kennt man ja gar nicht. Aber Mama wollte das auch nicht. Das fand ich gut, denn das hieß, dass wir nicht dort übernachten würden. Aber leider sind uns keine Freunde eingefallen, bei denen wir zu viert hätten schlafen können. Also sind wir zu dem Entschluss gekommen, in Mamas Büro zu schlafen. Wir haben also Schlafsäcke und Isomatten eingepackt und sind losgefahren. Ich konnte gar nicht schlafen, so aufgeregt war ich. Als ich dann endlich eingeschlafen war, wurde ich auch gleich schon wieder geweckt. „Wir können nach Hause“, sagte Papa. Also sind wir nach Hause gefahren. Zuhause habe ich daran gedacht, was los gewesen wäre, wenn Papa den alten Damen aus unserer Nachbarschaft nicht Bescheid gesagt hätte. Ich bin froh, dass niemandem etwas passiert ist.

 Mareike, Kl.4c, GS Suthwiesenstr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige