Navigation:
Grundschule Altwarmbüchen

Schule vor 90 Jahren

Maja und Alina, Klasse 4c, Grundschule Altwarmbüchen

Zu dem Thema Grundschule haben wir unsere „älteste“ Freundin Frau Johanna Brandau befragen können. Frau Brandau ist schon 96 Jahre alt. Außerdem hat sie uns verraten, wann sie ihre erste Zeitung gelesen hat.

Liebe Frau Brandau, wann und wo sind Sie zur Schule gegangen und wie hießen die Schulformen?

Im September 1927 bin ich mit 6 Jahren in die Volksschule in Trauschkowitz (heute Tschechien) eingeschult worden. Man besuchte sie 5 Jahre lang. Mädchen und Jungen gingen zusammen in eine Klasse. Nach der Volksschule (heute Grundschule) ging man auf die Bürgerschule für 3 oder 4 Jahre. Ab dann waren Mädchen und Jungen streng getrennt. Es gab auch eine Klosterschule auf die nur Mädchen gingen. Sie lernten dort zum Beispiel nähen. Auf das Gymnasium kamen nur Kinder von wohlhabenden Eltern. Es musste Schulgeld bezahlt werden.

Was gab es für Fächer und Materialien?

Es gab die Fächer: Rechnen, Deutsch, Musik, Geografie, Religion, Zeichnen und Turnen. Wer wollte konnte auch Tschechisch lernen. Betragen und Fleiß wurde auch bewertet. Wir haben viele Lieder und Gedichte gelernt. Bis zur zweiten Klasse haben wir auf Schiefertafeln mit Kreide geschrieben. Ab der dritten Klasse gab es Hefte, Feder mit Tinte, Blei- und Buntstifte und eine Schulbibliothek.

Was ist Ihrer Meinung nach heute anders als damals?

Heute werden die Kinder von Ihren Eltern mit dem Auto bis vor die Schultür gefahren. Ich musste damals eine Stunde zur Schule laufen. Auch im Winter. Dann war sogar meine Nase zugefroren und ich hatte Reif an den Augen. Wenn die Kinder nicht artig waren oder nicht gelernt hatten wurden Sie vom Lehrer mit dem Rohrstock geschlagen. Trotzdem bin ich immer gerne zur Schule gegangen.

Wann haben sie Ihre erste Zeitung gelesen und lesen Sie heute noch?

Meine erste Zeitung habe ich 1930 gelesen. Sie hieß „Der Dorfbote“. Dort standen Bauerntipps drin und Ganghöfer-Romane. Die Zeitung wurde geteilt und im Dorf rumgegeben. Heute lese ich immer noch die aktuelle Tageszeitung und andere Nachrichtenmagazine.


Anzeige

Grundschulen in Hannover

Grundschulen in Hannover

Die Einschulung: ein großer Schritt. Informieren Sie sich über Hannovers Grundschulen, die Eingangsuntersuchung vor dem Start in die Schule und die erste Schulzeit.

Vereine in der Region Hannover

Vereine in der Region Hannover

Ob Sport, Karneval oder Kleingarten - neuepresse.de gibt einen Überblick über die Vereine in Hannover und der der Region Hannover.