Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Klasse 4c Kampfkunst mit Ricardo macht allen Spaß
Mehr NP macht Schule Grundschule Altwarmbüchen Klasse 4c Kampfkunst mit Ricardo macht allen Spaß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 23.03.2017
Anzeige

Am Dienstag, dem 14.03., besuchte unsere Klasse den Selbstverteidigungslehrer Ricardo Savia in  dem Gesundheitszentrum Villa Vitale. Als erstes führten uns Ricardo und der Fitnesstrainer Hendrik Spremberg Übungen vor, zum Beispiel wie man Faustschläge abwehrt, wie man mit Stöcken und mit Messern kämpft oder wie man mit Pistolenangriffen umgeht.

Danach konnten wir unser Können an drei unterschiedlichen Stationen austesten: So mussten wir gegen eine Matte treten, die Schulter eines dahinter stehenden Mannes packen und so heftig wie möglich gegen die Matte schlagen. Bei der zweiten Station sollten wir gegen zwei runde Kissen treten und schlagen, die von Ricardo gehalten wurden. „Schlagen, schlagen, Schienbein, Schienbein“, feuerte Ricardo uns an. An letzter Stelle schlugen wir mit einer Hand auf den Kopf einer Puppe und mit der anderen hielten wir den Arm der Puppe fest.

Am Ende des Tages durften wir Ricardo noch interviewen. Besonders beeindruckt hat uns, dass Ricardo auch Personenschützer ist und sogar mal als Bodyguard für einen Bundeskanzler gearbeitet hat. Wir nahmen uns vor, die erlernten Übungen zu Hause nochmal zu testen, es hat sehr viel Spaß gemacht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige