Navigation:
NPresso

Das ist der Code für's Rendezvous

140-23-0   Eine Glosse von Christoph Dannowski

Hannover. Als es losging mit dem Rendezvous war ich 17 und in der 12. Klasse. Nun wird es 35 und ich bin schon seit 19 Jahren auf der Bühne dabei.

Niedersachsens größte Sommerfest-Reihe ist auch ein Zahlen-Spiel. Zwölf Veranstaltungen auf 60 000 Quadratmetern Fläche, 45 Gratis-Aktionen für Kinder. 30 Miss-Wahl-Kandidatinnen, 100 Promis im Talk, 150 Bierzeltgarnituren, mehr als 150 Live-Musiker, tausende verkaufter Bratwürstchen und hoffentlich an die 100 000 Gäste.

Für mich spielen diese Zahlen die größte Rolle: 140-23-0. 140 Rendezvous-Menschen, so viele bauen donnerstags ab sieben Uhr morgens auf und bis zwei Uhr nachts ab, betreuen die Besucher, bespaßen, bespielen, zapfen und grillen. 23 Grad wäre vielleicht die Idealtemperatur für die insgesamt 120 Stadtpark-Stunden, nicht zu heiß, nicht zu kühl. Noch wichtiger ist, dass die Null steht. Beim Regen. Mit dem will ich überhaupt kein Rendezvous haben. Sonst freue ich mich auf alles!


Anzeige