Navigation:
Welche Schule für welche Fähigkeiten?

Kinder können überall etwas lernen. Aber entspricht das Angebot auch ihren Fähigkeiten?© Fotolia.com - Woodapple

|
Schulwechsel

Eltern haben die Qual der Wahl

Wenn der Nachwuchs eingeschult wird oder der Wechsel auf eine weiterführende Schule bevorsteht, stellt sich in vielen Familien die Frage: Welche Schule ist die richtige für das Kind?

Die Wahl der Grundschule wird den meisten Eltern einfach abgenommen - es gibt Schulbezirke, für die die Kinder je nach Wohnort eingeteilt werden. Es sei denn, die Eltern entscheiden sich für andere Schulformen wie die Glocksee-, die Waldorf-, Montessori- oder die Internationale Schule. Schwierig wird es erst beim Wechsel in die fünfte Klasse. Dann stellen sich für Kinder und Eltern viele Fragen. Welche Fähigkeiten schlummern in meinem Kind? An welcher Schule können sich seine Möglichkeiten am besten entfalten? Was ist wichtiger, Wohnortnähe und Busenfreundin oder das naturwissenschaftliche Profil?

Eine sichere Antwort darauf ist schwer möglich. Überall gibt es etwas Spannendes zu entdecken: An den weiterführenden Schulen warten neue Mitschüler, neue Lehrer und etliche neue Wissensgebiete auf die Kinder, die jetzt noch in die Abschlussklasse der Grundschule gehen. Soll das Kind an der neuen Schule Philosophie und Theaterspiel lernen? Vielleicht Chinesisch belegen und sich im Schullabor schon mit den Grundlagen der Gentechnik auseinandersetzen? Oder in Erdkunde und Geschichte auf Englisch debattieren? Im Chor oder Ruderteam besondere Stärken entwickeln? Oder lernen, mit nahezu professioneller Qualität eine Spendenaktion für den Regenwald zu entwickeln? Schulen in der Region Hannover bieten heute erstaunliche Möglichkeiten. Für Eltern und Schüler, die vor der Wahl der weiterführenden Schule stehen, macht das die Entscheidung umso schwerer. Denn was wird den im Kind schlummernden Fähigkeiten und Neigungen entsprechen? Werden die Lehrer das Kind unterstützen? Vieles ist nicht vorhersehbar, und in manchem müssen die Familien nach ihrem Gefühl urteilen.

Und doch gibt es vieles zu bedenken. An den Gymnasien und auch an den Gesamtschulen sollen die Schüler möglichst in zwölf Schuljahren das Abitur erreichen. Ist das eigene Kind dieser Belastung gewachsen? Hauptschulen und Realschulen konzentrieren sich verstärkt auf die Berufsorientierung. Dort bekommen Schüler immer mehr Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten in verschiedenen Berufsfeldern praktisch zu erproben. Und dann gibt es jetzt noch die Oberschulen, die Haupt- und Realschüler gemeinsam unterrichten. Viele Schulen versprechen Ganztagsunterricht und Mittagessen. Doch wie zuverlässig werden die Kinder dort betreut? Was läuft nachmittags an der Schule? Und für welche Jahrgänge wird tatsächlich ein warmes Essen angeboten? Manche Schulen setzen stark auf pädagogische Arbeit. Sie bieten Hausaufgabenhilfe, Sozialpädagogen nicht nur in Brennpunktgebieten, fördern Kinder, die besonders neugierig sind, und andere, die mehr Zeit zum Lernen brauchen.

Das Schulverzeichnis von HAZ und NP bietet Familien eine erste Orientierung. Die Datenbank gibt einen Überblick über die 130 weiterführenden Schulen in der Region Hannover. Jede Schule wird mit Bild und einem Kurzporträt in Stichworten vorgestellt. Meist im Frühjahr gibt es dann auch aktuelle Informationstage. Denn was hinter den vielen Schlagworten steckt, können Eltern und Kinder am besten beim Besuch der Schule im Gespräch mit Schülern, Eltern, Lehrern und Schulleitern herausbekommen. Wenn sich dann das Gefühl einstellt, an der richtigen Stelle zu sein, kann die Vorfreude auf die vielen Chancen und die Neugier auf das spannende Neue Raum gewinnen.

Suche im Internet
Das Schulverzeichnis findet sich zusammen mit vielen weiteren Informationen zum Thema Schulauswahl und Schulwechsel im Internet auf den Seiten: http://www.neuepresse.de/Um-uns-herum/Schulen/Uebersicht

Anzeige

Vereine in der Region Hannover

Vereine in der Region Hannover

Ob Sport, Karneval oder Kleingarten - neuepresse.de gibt einen Überblick über die Vereine in Hannover und der der Region Hannover.