Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gesund und schön Operationsverfahren mit größter Sicherheit
Mehr Gesundheit Gesund und schön Operationsverfahren mit größter Sicherheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 09.11.2018
Dr. Meves (links), Dr. Daniela Heller-Schenk und Augenarzt Siegfried Rettkowski sind ein eingespieltes Team. Quelle: Augenlaserzentrum am Kröpcke

Herr Dr. Meves, das AugenLaserZentrum am Kröpcke in Hannover-Mitte hat sich auf die Laserchirurgie des Auges zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten spezialisiert. Welche Methoden wenden Sie an?

Wir bevorzugen oberflächennah wirkende Methoden wie Cooling-PRK und LASEK, die heutzutage wieder deutlich vermehrt durchgeführt werden. Diese bieten dem Patienten ein möglichst risikoarmes Operationsverfahren mit größtmöglicher Sicherheit und den höchsten Erfolgschancen. Deshalb sind diese Verfahren auch für körperlich besonders belastete Patienten wie Polizisten, Sportler mit Körperkontakt und Piloten zugelassen.

Ihre Klinik wurde 1995 in Hannover eröffnet. Worauf beruhen Ihre Behandlungserfolge?

Unser Prinzip beruht auf einer individuellen und persönlichen Betreuung. Von den umfangreichen Voruntersuchungen über das ausführliche Beratungsgespräch und die Operation bis hin zu allen postoperativen Kontrollen steht immer derselbe Arzt an der Seite des Patienten.

Welche Ziele stehen im Mittelpunkt der Behandlung?

Im Vordergrund stehen vor allem ein gewebeschonender Abtrag und dadurch höchstmögliche postoperative Stabilität der Hornhaut, aber auch ein extrem geringes Infektionsrisiko, bestmögliche dauerhafte Sehschärfe und ein gutes Kontrast- und Dämmerungssehen.

E-Mail: info@augenlaser.com