Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fit & Gesund Medikamente bei Hitze niemals im Auto liegen lassen
Mehr Gesundheit Fit & Gesund Medikamente bei Hitze niemals im Auto liegen lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 18.07.2018
Hitze kann die Wirksamkeit von Medikamenten beeinträchtigen. Quelle: Friso Gentsch/Symbolbild
Berlin

Manche Arzneimittel verlieren durch Hitze ihre Wirkung. Tabletten darf man daher im Sommer nicht im Auto liegen lassen.

Selbst im Schatten heizt sich das Auto bei hohen Außentemperaturen stark auf, warnt Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe in der Zeitschrift "Neue Apotheken Illustrierte" (Ausgabe 15. Juli 2018). Auf längeren Fahrten verstauen Patienten Medikamente am besten unter einem Vordersitz oder im Kofferraum.

Manche Arzneien - zum Beispiel Insulin oder Biologicals - müssen generell gekühlt gelagert werden. Auf Transportwegen sind sie in einer Kühltasche gut aufgehoben. Dafür wickeln Patienten den Kühlakku aber am besten in ein sauberes Küchentuch. Die Medikamente dürfen nämlich auch nicht einfrieren.

dpa

Wer sich einmal mit Genitalherpes infiziert hat, wird im Verlauf des Lebens immer wieder unter der Krankheit leiden. Damit man nicht auch noch weitere Menschen ansteckt, sollte der Virus schnell bekämpft werden.

18.07.2018

Ein geplantes Projekt in Mecklenburg-Vorpommern soll traumatisierten Soldaten dabei helfen, den Alltag zu bewältigen. Was Menschen mit anderen Behandlungsmethoden zuvor nicht geschafft haben, könnten dann Hunde erreichen.

18.07.2018

Mückenstiche sind meist ungefährlich, nervig ist das Jucken trotzdem. Und manch einer fragt sich vielleicht, ob es eigentlich normal ist, dass aus den Stichen bei ihm riesengroße Quaddeln werden. Eine Hautärztin beantwortet die wichtigsten Fragen.

18.07.2018