Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Fit & Gesund An sonnigen Wintertagen an die Sonnenbrille denken
Mehr Gesundheit Fit & Gesund An sonnigen Wintertagen an die Sonnenbrille denken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 01.03.2018
Gerade bei sonnigem Winterwetter sollte eine Sonnenbrille getragen werden. Quelle: Oliver Berg
Anzeige
Berlin

Nässe, Nebel, Eis - all das reflektiert Sonnenlicht. Deshalb sollte man auch an sonnigen Wintertagen eine Sonnenbrille tragen. Sie verhindert, dass die Augen bleibenden Schaden nehmen, erklärt das Kuratorium Gutes Sehen.

Sind die Augen dagegen ungeschützt, drohen ein Sonnenbrand oder Entzündungen der Hornhaut und Bindehaut. Auch Schäden an der Netzhaut können die Folge sein, wenn die Augen UV-Strahlung ungefiltert ausgesetzt sind.

Eine geeignete Sonnenbrille erkennt man am CE-Zeichen. Ideal ist dem Kuratorium zufolge ein UV-Schutz von 380 bis 400 Nanometern. Gegen die Blendung dagegen helfen möglichst dunkel getönte Gläser.

dpa

Gesundes Essen für Kranke - das sollte eigentlich normal sein. Ist es aber nicht. Bei der Ernährung in Krankenhäusern gibt es aus Expertensicht noch Luft nach oben. Eine Berliner Klinik zeigt, dass man auch mit fünf Euro am Tag gut kochen kann.

01.03.2018

Die Grippe überzieht Deutschland. Nun gibt es Streit um den im Januar empfohlenen Vierfach-Impfstoff. Kritiker fordern eine Einführung im Eilverfahren.

01.03.2018

Es klingt ein bisschen nach Frankensteins Gruselkabinett: Israelische Forscher züchten Knochengewebe im Labor und implantieren dieses Menschen, die einen Bruch haben. In drei bis vier Jahren will ein Unternehmen mit dem Produkt auf den Markt.

28.02.2018
Anzeige