Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Gesund aussehen Mit Hase und Tiegel
Mehr Gesundheit Fit & Gesund Hannover Gesund aussehen Mit Hase und Tiegel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:38 21.03.2017
Kosmetik sollte sich auf der Haut nicht nur gut anfühlen, sondern auch bestimmte Kriterien erfüllen. Quelle: iStockphoto.com/gilaxia
Hannover

Herstellung

Die Aufschrift „Vegan“ mit einer umkreisten Sonnenblume bedeutet, dass das Produkt zu 100 Prozent ohne vorherige Tierversuche hergestellt wurde und frei von tierischen Bestandteilen ist. Vergeben wird das Siegel von der Vegan Society England.

Der springende Hase, der „Leaping Bunny“, steht ebenfalls für eine Produktion ohne Tierversuche und tierische Rohstoffe. Initiator ist die Coalition for Consumer Information on Cosmetics (CCIC) für die USA und Kanada.

Das Oval mit der Inschrift „Ecocert“ verspricht, dass mindestens 95 Prozent der pflanzlichen Inhaltsstoffe in dem Produkt aus biologischem Anbau stammen. Ecocert ist eine Organisation zur Biozertifizierung mit Sitz in Frankreich.

Haltbarkeit

Die Sanduhr mit Datum informiert über die Haltbarkeit. Sie zeigt an, wann das Produkt verfällt. Am häufigsten sind Tiegel mit geöffnetem Deckel zu finden, dazu eine Angabe wie „12 M“. Das heißt: Creme oder Shampoo sind nach dem Öffnen mindestens zwölf Monate lang haltbar. Hinweis: Der sachgemäße Gebrauch und die richtige Lagerung werden hier vorausgesetzt.

Anwendung

Die Hand in einem offenen Buch weist auf wichtige Infos auf der Faltschachtel oder im Beipackzettel hin – zum Beispiel im Hinblick auf den Gebrauch, die Inhaltsstoffe oder eventuelle Warnhinweise.

Mengenangaben

Das kleine „e“ gibt an, dass für dieses Produkt das Volumen oder das Gewicht im Schnitt, so wie es die europäische Gesetzgebung vorschreibt, eingehalten ist.