Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Vermieter stirbt: Erben können nicht direkt Geld verlangen
Mehr Finanzen Aktuelles Vermieter stirbt: Erben können nicht direkt Geld verlangen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 28.09.2016
Wenn der Hauseigentümer verstirbt, brauchen Mieter vorerst keine Angst haben, dass neue Kosten auf sie zukommen. Quelle: Oliver Berg
Anzeige
Mönchengladbach

Wer in einer geerbten Immobilie lebt, muss für diese Nutzung nicht zwingend eine Entschädigung an Miterben zahlen. Vorher müssen die Miterben eine Neuregelung der Verwaltung und Nutzung der Immobilie verlangen.

Es reicht nicht, wenn sie lediglich eine Zahlungsaufforderung stellen. Das geht aus einem

Beschluss des Oberlandesgerichts Mönchengladbach hervor (Az.: 11 O 1/16), wie die Zeitschrift "NJW-Spezial" (Heft 19/2016) berichtet.

dpa

Anzeige