Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Erlebnissommer Hinauf geht’s auf Türme und Brücken
Mehr Familie Erlebnissommer Hinauf geht’s auf Türme und Brücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 04.05.2018
Von Sigrid Krings
Was für ein großer Spaß: Durch die Rinne saust der Bob nach unten. Quelle: Jonas Gonel
Salzhemmendorf

Im Rasti-Land fühlt sich einfach jeder wohl: Freizeitparkgäste, die Spaß an Adrenalinkicks haben: Hierfür sorgen Freifallturm, Wildwasserbahn und Co. Aber auch diejenigen, die die Ruhe und Beschaulichkeit eines Familienparks lieben, sind hier richtig aufgehoben. Denn beides verbindet das schöne Rasti-Land sehr gut. Sogar bei schlechtem Wetter kann man hinfahren. Direkt neben dem Familienpark liegt die Indoor- und Erlebniswelt „Kids-Dinoworld“. Das ist ein überdachter Spielplatz mit zwei Hallen, der eine Menge Möglichkeiten zum Klettern und Spielen bietet. In den Hallen gibt es zum Beispiel einen Hochseilgarten, ein Soccerfeld, eine elektronische Torwand, Schwarzlicht-Minibowling und Schwarzlicht-Minigolf.

Im Frühjahr wurde der Abenteuerspielplatz, die spannende Raubritterburg, um zwei Türme, eine Brücke und eine Rutsche erweitert. Ritter, Prinzessinnen und Könige haben also jetzt noch mehr Auswahl, um im Burggelände zu klettern, zu toben und zu spielen. Gleichzeitig entstand ein etwas anderer Wasserspielplatz: Hier verlaufen viele Leitungen sogar über Kopf. Kinder können interaktiv an den verschiedenen Stationen den Fluss des Wassers und des Weserkieses beobachten und selbst verändern.

Mehr Informationen unter

www.rasti-land.de  und www.kids-dinoworld.de