Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Aldi Nord ruft Pampers-Windeln zurück
Mehr Familie Aktuelles Aldi Nord ruft Pampers-Windeln zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 09.02.2018
Aldi-Kunden, die Pampers «Jumbo Packs» der Größen 4 und 5 gekauft haben, könnten vom Rückruf betroffen sein. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Essen

Windel-Alarm bei Aldi Nord: Der Discounter ruft "Jumbo Packs" mit Pampers-Windeln der Größen 4 und 5 zurück. Sie wurden vom 2. Februar an als Aktionsartikel in seinen Filialen verkauft.

Die Windeln seien aufgrund eines Fehlers in der Aldi-Logistikkette mit einer ätzenden Flüssigkeit in Kontakt gekommen, teilte das Unternehmen mit. Es bestehe die Gefahr von Hautreizungen und Verätzungen. Betroffen seien ausschließlich einzelne Packungen.

In den Läden wurden die Windeln bereits aus dem Verkauf genommen. Kunden können die Windelpackungen in den Aldi-Nord-Filialen zurückgeben. Der Kaufpreis wird erstattet.

dpa

Aktuelles Basteln, feiern, schunkeln - Karneval für Kinder im Internet

Nichts lieben Kinder mehr, als sich zu verkleiden. Dafür ist die Karnevalszeit natürlich genau richtig. Passende Bastel-Anleitungen und viel Wissenswertes rund um den Karneval finden kleine Narren im Netz.

09.02.2018

Kaum jemand wird beim Online-Dating gleich alle seine Fehler eingestehen. Und natürlich präsentiert man sich eher von seiner Schokoladenseite. Doch wo hört die harmlose Selbstschmeichelei auf - und wo beginnt die handfeste Lüge?

09.02.2018

"Was soll ich den Enkeln bloß zu Ostern schenken?" Darüber zerbrechen sich einige Großeltern den Kopf. Dabei ist die Antwort einfach und auch vollkommen in Ordnung: Geld.

09.02.2018
Anzeige