Navigation:
Kaum ein Kind in Deutschland besitzt keine Legosteine. Doch die meisten verbringen weniger Zeit mit dem Bauen, denn die digitale Ablenkung wächst.

Der Lego-Stein wird 60. Doch die Dänen haben keinen Patent-Schutz mehr für ihr berühmtes Klötzchen mit den Noppen. Längst spielen Nachahmer mit. Die wahre Konkurrenz jedoch, meint Lego, liegt woanders.

Können sich die Eltern nicht um ihr Kind kümmern, kommt es in eine Pflegefamilie. Kehrt das Kind in die leibliche Familie zurück, ist die Trennung oft schmerzhaft.

Wenn sich die leiblichen Eltern eines Kindes nicht um dessen Erziehung kümmern können, kommen Pflegeeltern ins Spiel. Sie werden dann zu Eltern auf Zeit - und das birgt gewaltige Herausforderungen.

Viele ältere Menschen leiden unter der Leere im Ruhestand oder dem Verlust eines Angehörigen. Das kann zu einer Alkoholsucht führen.

Alkoholprobleme bei älteren Menschen sind ein großes, aber oft kaum angesprochenes Thema. Der Weg aus der Sucht ist nicht einfach - und mit viel Scham verbunden.

Damit Kinder sich an Weihnachten nicht langweilen, können Eltern mit ihnen kleine Spiele spielen.

Auch ohne Tablet und DVD-Player lassen sich kleine Kinder an den Weihnachtsfeiertagen bei Laune halten. Mit diesen drei Spielideen können Eltern gähnende Langeweile verhindern.

Der Buggy ist für den Transport kleiner Kinder wichtig. Wenn sie aber schon laufen können, sollten Eltern sie nicht länger als 45 Minuten pro Tag kutschieren.

Lange Fußwege bereiten Kindern keinen Spaß. Deswegen lassen sie sich gerne im Buggy kutschiere. Das ist akzeptabel - allerdings sollte das nicht überhandnehmen.

Mit dieser Methode finden Pfleger schnell heraus, welche Schmerzen ihre Patienten haben: Anstatt das Wort «Schmerzen» zu benutzen, sollen sie versuchen, den Zustand zu umschreiben.

Der Umgang mit Patienten ist für Pfleger nicht immer leicht. Viele Probleme ergeben sich dann, wenn sie ihre Schmerzen nicht benennen können. Doch es gibt eine Methode, die die Arbeit vereinfacht.

Der französische Molkereikonzern Lactalis ruft weltweit Babymilchprodukte zurück. Es besteht die Gefahr einer Verunreinigung durch Salmonellen.

Einige Babymilchprodukte des Molkereikonzerns Lactalis sind möglicherweise mit Salmonellen belastet. Der Erzeuger startete daher eine weltweite Rückrufaktion.

Es ist aus! Es ist aus?
Geänderter Paragraf 238: Seit März muss nicht mehr der Gestalkte beweisen, dass die Nachstellungen sein Leben kaputtmachen. Sondern der Stalker muss sein Verhalten erklären.

Meistens tun es Ex-Partner, manchmal tun es gekränkte Mitarbeiter oder Bekannte, schlimmstenfalls tun es Psychopathen. Stalking verstört die Seele, zerstört Leben und endet in seltenen Fällen sogar tödlich. Für das Opfer und manchmal auch für den Täter.

1 2 3 4 5 6 ... 153

Anzeigenspezial

Mitten im Leben
Mitten im Leben

Menschen mit Behinderung und ihre Möglichkeiten. Wer setzt sich für sie ein? Wo bekommen sie Hilfe? Hier erhalten Sie Antworten.

Anzeige