Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Restauranttests Im Stromboli schmeckt es einfach gut
Mehr Essen & Trinken Restauranttests Im Stromboli schmeckt es einfach gut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 25.04.2018
SYMPATHISCHE GASTGEBER: Tommaso Setola (links) und Giovanni Semeraro empfangen ihre Gäste seit September 2017 im „Bistro Stromboli“ in der Gneisenaustraße. Quelle: Heusel
Anzeige

Ambiente:

Wer das „Bis­tro Stromboli“ betritt, spürt eine ganz klassische Bistro-Atmosphäre – es ist ein bisschen eng, Stehtische und eine dominante Bar bestimmen den Raum. Das ist aber nur im Erdgeschoss so. Im Obergeschoss gibt es zwei Räume, die Restaurantcharakter haben. Die Wände sind in Apricot gestrichen und hüfthoch rustikal mit Natursteinen versehen. Dazu gibt es einige Wandbilder, zum Beispiel vom Vulkan Stromboli. Die Tische bestehen aus dunklem Holz, die Stühle sind gepolstert. An dem Freitagabend ist das Bistro um 19 Uhr gut gefüllt. Offensichtlich hat das „Stromboli“ viele Stammgäste aus der näheren Umgebung.

Service:

Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und fragen immer wieder nach, ob alles in Ordnung ist. Der Service ist gut besetzt. Bei unserer Bestellung gerät aber offenbar etwas durcheinander – die Spaghetti mit Garnelen und Oktopus werden mit einem Lachsgericht vertauscht. Beeindruckend ist dann aber, wie schnell die Spaghetti nachgereicht werden. Typisch für gute italienische Gastlichkeit: Am Ende bekommen wir einen Averna, unser Nachwuchs einen Kinder-Cappuccino (Kakao) aufs Haus – sehr sympathisch.

Essen & Trinken:

Nach einem Appetitanreger aus der Küche (frisches Weißbrot, Aioli, Oliven und Grillpaprika) bestellen wir typische italienische Primi und Secondi Piatti von der übersichtlichen Bis­tro-Karte. Die Pizza mit Schinken und Champignons (7,30 Euro) ist gut belegt und kräftig im Geschmack. Einzig der Boden hätte etwas knus­priger sein können.
Ebenso lässt sich das Prädikat „kräftig“ für die überbackenen Penne mit Bolognese (sieben Euro) vergeben. Die würzige Note erklären wir uns mit frischem Suppengrün, mit dem die Tomatensauce vermutlich eingekocht wurde. Ein echter Pluspunkt. Das Gericht steht zwar nicht auf der Karte, die Küche zaubert es aber trotzdem schnell und problemlos auf den Tisch. Das gibt einen weiteren Pluspunkt für das freundliche Entgegenkommen, wenn die Kinder mal wieder nichts Passendes auf der Karte finden.
Die Spaghetti (13 Euro) von der Tageskarte sind perfekt al dente gekocht – und ergeben, wie die anderen Ge­richte auch, eine anständige Portion auf dem Teller. Dazu gibt es drei Riesengarnelen und viel Oktopus in einer leichten, frischen Sauce aus Cocktailtomaten, verfeinert mit grober Petersilie. Das ist einfach lecker. Ebenfalls von der Tageskarte probieren wir das Hüftsteak unter einer dicken Schicht Zwiebeln, Champignons und Speck (15,50 Euro) – das Fleisch ist schön saftig und medium gebraten, genauso, wie wir es bestellt hatten. Auf dem Beilagenteller finden wir Brokkoli (etwas zu bissfest), Möhren (etwas zu weich), gebackene Kartoffeln, Blumenkohl und Bohnen.
Von der Weinkarte wählen wir den Weißen und den Roten (beide 0,2 Liter für vier Euro). Der Verdicchio ist fruchtig mit einiger Säure, goldgelb und etwas ölig – ein guter Trinkwein. Der Nero d’Avola hat viel Sonne und überzeugt uns mit seinem eindeutigen Kirscharoma.

Fazit:

Das „Bistro Stromboli“ bietet guten italienischen Standard und ist ein Preis-Leistungsklassiker – und damit der Italiener um die Ecke, den sich jeder wünscht.

Für Kinder geeignet

Hunde willkommen

Kein Raucherzimmer

Barrierefrei? Nein, eine Treppe führt in den ersten Stock mit weiteren Gasträumen und WC.

Nur Barzahlung

Bistro Stromboli
Gneisenaustraße 17
30175 Hannover
0511/22 81 791

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8 bis 22 Uhr, Sa. 12 bis 22 Uhr, So. Ruhetag.

Von Sönke Lill

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige