Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Restauranttests Im Röhrbein speist man wieder fein
Mehr Essen & Trinken Restauranttests Im Röhrbein speist man wieder fein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 16.03.2018
DEUTSCHE KÜCHE MIT MEDITERRANEM EINSCHLAG: Chefkoch Gerrit Florian Kind serviert Lammrücken auf frischem Marktgemüse und Rosmarinkartoffeln. Quelle: Behrens

Ambiente
Seit Oktober ist das Röhrbein in der Galerie Luise unter neuer Leitung. Güney Kayapinar hat das kleine feine Restaurant renoviert, aber das vornehme Ambiente durchaus beibehalten. Dunkelbraune Holztöne wechseln sich mit hellen Lederstühlen und hellen Wänden ab. Alle Tische sind elegant eingedeckt, dezente Farbtöne sind die kleinen Blumendekos auf den Tisch. Das Restaurant ist vom Grundschnitt länglich angelegt, die Bar zieht sich an der Längsseite über gut die Hälfte des Raums. Durch das indirekte Licht wird eine gemütliche Atmosphäre erzeugt. Das Röhrbein ist ein Restaurant, in das man nicht unbedingt in zerrissener Jeans, mit Chucks und Hoodie geht.

Service
Ein freundlicher Kellner begrüßt uns am Eingang, hilft uns aus den Jacken, hängt sie in der Garderobe auf und geleitet uns zu unserem Tisch. Wir haben zwar reserviert, aber das war an unserem Abend nicht nötig, viele Tische sind noch frei. Den gesamten Abend über werden wir aufmerksam bedacht. Dabei wechseln sich der Kellner und sein Chef, Güney Kayapinar, ab. Eine sehr nette Geste ist, dass Kayapinar nach dem Essen mit einem kleinen Wagen mit erlesenen Grappa-Sorten an den Tisch kommt, um uns noch einen Absacker auszugeben. Sehr emotional wird es, als Kayapinar uns spontan gesteht, dass er gerade erfahren hat, dass er zum ersten Mal Vater wird. Aber auch die anderen Gäste haben die beiden Männer gut im Blick und sorgen sich weit über den üblichen Service hinaus um sie. So gehen sie immer wieder sehr freundlich bei einem Herren, der alleine speist, auf dessen Gesprächswünsche ein.

Essen und Trinken
Bevor Güney Kayapinar sich seinen Lebenstraum vom eigenem Restaurant erfüllt hat, hat er in diversen Gastronomien in Hannover gearbeitet, darunter im „Adana“ im Bismark-Bahnhof, im Steakhaus BBQ und in Kastens Hotel Luisenhof. Seine Erfahrungen in deutscher und türkischer Küche lässt er jetzt ins Röhrbein einfließen, die Karte wirbt mit mediterran-deutscher Ausrichtung. Wobei der hiesige Einschlag nicht zu kurz kommt. So findet sich eine niedersächsische Hochzeitssuppe ebenso wie hausgemachte Sülze. Als Aperitif nehmen wir Prosecco (4,90 Euro), der trocken ist und wunderbar auf der Zunge perlt. Die mit Salbei gefüllte gegrillte Hähnchenbrust mit Jasmin-Reis und Pfannengemüse (16,50 Euro) ist eine gute Wahl. Das Fleisch ist zart und saftig, die Marinade würzig. Das in Öl geschwenkte Pfannengemüse auf Zucchini- und Paprikabasis ist gut angebraten, trotzdem noch knackig. Die geschmorten Kalbsbäckchen (19,40 Euro) mit Bratkartoffeln und Bohnen, Pilzen und Karotten sind zart und die Sauce punktgenau in der Würze.

Zum Nachtisch serviert der Kellner zweierlei Mousse au Chocolat mit Himbeersoße (8,90 Euro). Die zwei Schokoladenkugeln erinnern ein wenig an einen klassischen Nachtisch für Kinder, sparsam in Dekoration und mit einer Himbeere und zwei Blaubeeren ein etwas seltsam aussehendes Ensemble. Ungeachtet der Optik ist die Mousse aber sehr gelungen. Der Montepulciano (6,50 Euro) dazu ist nicht aufdringlich und überzeugt mit einer feinen Frucht von schwarzen Beeren und Bitterschokolade.

Fazit
Das Röhrbein ist ein idealer Ort, um nach einem Stadtbummel abseits des Trubels in gehobenem Ambiente den Tag ausklingen zu lassen. Hier wird man sehr persönlich und nett empfangen und auch die Küche kann sich mit dem deutsch-mediterranem Spagat durchaus sehen lassen.

  • Für Kinder geeignet
  • Hunde willkommen
  • Raucherzimmer
  • Barrierefrei
  • Barzahlung, EC, Kreditkarte

Röhrbein
Joachimstraße 6
30159 Hannover
0511/51948383

www.roehrbein-hannover.de

Öffnungszeiten: Täglich von 11.30 bis 15 Uhr und 17 bis 23 Uhr

Von Maike Jacobs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!