Menü
Anmelden
Wetter wolkig
26°/ 16° wolkig
Mehr Essen & Trinken Küchen-Allerlei Trockenobst

Trockenobst hat eine lange Tradition. Für die Karawanen waren Datteln und Feigen bei den Wüstendurchquerungen unverzichtbare Lebensmittel. Noch bis 20. Jahrhundert hinein war Trockenobst eine winterliche Vitaminquellen der nördlicheren Regionen.

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche NP-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Die Früchte der Dattelpalme sind bereits im frischen Zustand sehr zuckerreich. Sie enthalten recht viele B-Vitamine, Calcium und Eisen und sind kalorienreich, aber leicht verdaulich.

In Frankreich und anderen Ländern gelten sie als Delikatesse, bei uns eher als Abführmittel.

Aprikosen sind als Trockenobst besonders beliebt. So haben sie zwar mehr Kalorien als frische Aprikosen, aber auch mehr Mineralien und viel Vitamin A – eines der wirksamsten Antioxidanzien.

Anzeige

Feigen bieten eine ausgewogene Kombination von elf Vitaminen und weisen den höchsten alkalischen Wert aller Lebensmittel auf, weshalb sie sich hervorragend zur Neutralisation von säurehaltigen Speisen eignen.

Die Abo-Angebote der Neuen Presse reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Anzeige