Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 10° Regenschauer
Mehr Essen & Trinken Küchen-Allerlei Schokolade

Ich bin ja auf dem Land aufgewachsen und wusste schon als Kind, dass die Kühe nicht lila sind. Trotzdem dachte ich lange Jahre, dass es außer der „zartesten Versuchung“ keine andere Schokoladen-Sorte gibt – weil Ritter Sport ja auch nur von Langstreckenläufern und Zehn-Kämpfern konsumiert werden durfte …

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche NP-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Schokoladen-Genuss aus der Tasse: Die Auswahl an Trinkschokoladen
ist in Fachgeschäften fast so groß wie das Sortenangebot in Teeläden. Bei
„Zarte Verführung“ gibt es sie unter anderem mit hohem Kakao-Anteil wie von Dolfin (6,80 Euro) oder mit einer weichen Vanille-Note von Monbana (6,90 Euro). Macht warm ums Herz.

Malen nach Schokozahlen: Bodypainting mit Schokolade ist das Richtige für süße Liebesspiele. Bei „Zarte Verführung“ gibt es das Maler-Set (24,90 Euro) in einer originellen Verpackung. Die drei Reagenzgläschen mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen sind samt Pinsel in ein geschmackvolles Etui gehüllt. Ob als Geschenk oder zum Eigenbedarf – auf den Geschmack kommt es an.

Anzeige