Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Knoblauch Leckere Rezepte
Mehr Essen & Trinken Küchen-Allerlei Knoblauch Leckere Rezepte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 04.02.2010
Anzeige

Marinierte Zucchini:

Zutaten (für vier Personen):
500 Gramm Zucchinischeiben
3 Esslöffel Olivenöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 Knoblauchzehen
50 bis 100 Milliliter Weißwein
Saft einer halben Zitrone
ein halbes Bund Basilikum

Zubereitung:

Die Zucchini waschen, den Blütenansatz entfernen und in einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Olivenöl erhitzen, Zucchinischeiben darin von beiden Seiten etwa drei bis vier Minuten braten. Salzen und pfeffern. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und mitbraten. Zucchini und Knoblauch herausnehmen und in einer Form schichten. Weißwein und Zitronensaft zu dem Bratenfond gießen und aufkochen. Basilikum waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und kleinhacken. In das Öl-Wein-Gemisch geben. Dieses über die Zucchini gießen (sie sollten bedeckt sein). Alles zugedeckt mindestens drei Stunden – besser über Nacht – im Kühlschrank ziehen lassen.

Knoblauchsuppe:

Zutaten (für vier Personen):
6 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
4 Esslöffel frisch gehackter Koriander
7 Esslöffel Olivenöl
2 dicke Scheiben Bauernbrot
4 pochierte Eier
1 Liter Gemüsebrühe

Zubereitung:

Die Knoblauchzehen schälen. Fünf Zehen mit etwas Salz im Mörser zerreiben oder mit einer Gabel zerdrücken. Langsam vier Esslöffel Öl unterrühren und den Koriander unterheben. Die verbliebene Knoblauchzehe halbieren und die Brotscheibe damit einreiben. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin goldgelb rösten. Brotscheiben anschließend halbieren und auf vier Teller verteilen. Gemüsebrühe erhitzen. Knoblauch- Öl-Mischung auf die Brotscheiben geben und die heiße Brühe darübergießen. Die pochierten Eier auf die Brotscheiben legen und servieren.

Mehr Rezepte:

Das kleine Kochbuch „Knoblauch: Die besten Rezepte“ (Komet-Verlag, 4,95 Euro) ist in diesem Monat neu erschienen. Auf 94 Seiten gibt es einfache und leicht verständliche Knoblauchgerichte.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige