Menü
Anmelden
Mehr Essen & Trinken Küchen-Allerlei Gemüse

Grüner Tee enthält hochwirksame Zellschutzstoffe, die „freie Radikale“ abwehren und dadurch den Alterungsprozess in den Zellen bremsen.

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche NP-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Tomaten sind Top-Radikalenfänger. Denn sie haben einen hohen Lycopin- Gehalt. Lycopin gehört zu den wirksamsten Radikalenfängern und kann das Krebsrisiko beachtlich reduzieren. Zudem kann der UV-Schutz der Haut durch die Einlagerung von Lycopin in den Hautschichten verbessert werden.

Brokkoli ist geradezu ein Vitalgemüse. Aufgrund seines hohen Eiweiß-, Mineralstoff- und Vitamingehaltes ist Brokkoli ein fester Bestandteil in der Anti-Aging-Küche. Denn er unterstützt die Bindegewebsfestigkeit (gut bei Cellulite). Das enthaltene Vitamin C hat eine starke antioxidative Wirkung und kann vom Körper gut verwertet werden. Außerdem besitzt das leicht verdauliche Gemüse zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe. Die schützen diebGefäße und beugen Herz-Kreislauferkrankungen vor. Roh oder nur kurz gegart können die Anti-Aging- Wirkstoffe am besten wirken.

Karotten gelten als natürlicheSunblocker. In keinem anderenGemüse steckt so viel von der Pflanzenwirkstoff Betacarotin wie in Karotten. Er stärkt die Sehkraft und das Immunsystem und ist ein wahrer Schutzengel für die Haut.

Anzeige
Anzeige