Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Pizza-Pommes-Burger: Fast-Food-Kombi in New York
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Pizza-Pommes-Burger: Fast-Food-Kombi in New York
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 01.02.2018
Auf jeden Fall mächtig: Ein Pizza-Pommes-Burger in der Bar Clinton Hall in New York. Quelle: Johannes Schmitt-Tegge/dpa
New York

Bei der Kombination von Zutaten und Gerichten sind Amerikaner oft experimentierfreudig - manchmal auch über die Grenzen des guten Geschmacks hinaus. In der New Yorker Bar Clinton Hall steht jetzt ein Gericht auf der Karte, das Hamburger, Pizza und Pommes frites verbindet.

Dafür wird erst eine kleine Pizza auf der Oberseite des Brötchens gebacken, die dann zugleich als Burger-Deckel dient. Zwischen Frikadelle und Pizza-Brötchen werden außerdem Pommes frites gestapelt.

"New York besteht aus amerikanischer und italienischer Küche", erklärt Koch Darryl Harmon, der sich die Kombination ausgedacht hat. "Wir wollten einfach ein bisschen Spaß haben."

Zuvor servierte er bereits einen "Fondue-Burger", bei dem ein fertiger Hamburger teils ausgehöhlt und mit flüssigem Käse und Pommes frites gefüllt wird. Seine wohl skurrilste Kreation war ein "Donut Grilled Cheese", bei dem ein süßer Donut-Krapfen mit geschmolzenem Käse belegt und dann in Tomatensuppe getunkt wird.

Die Mischung von süß und deftig, die bei deutschen Besuchern teils Kopfschütteln auslöst, gehört für Amerikaner oft zur regulären Speisekarte: gegrillte Hähnchenteile mit süßen Waffeln etwa sind in vielen Teilen der USA üblich. Bekannt sind auch "floats" (kugelweise Eis in Bechern mit Limonade), "corn dogs" (mit Teig ummantelte, frittierte Würstchen am Stiel) und "jello salad" (mit Obst, teils aber auch mit Gemüse und Süßigkeiten gefüllte Gelatine-Kuchen). Pizzen werden vereinzelt mit Hotdog-Würstchen oder in ganz seltenen Fällen mit Pasta belegt.

dpa

Bei Protein-Riegeln und Eiweiß-Shakes denken die meisten wohl an Bodybuilder und das Fitnessstudio. Doch die Zeiten ändern sich. Inzwischen finden sich auch im Supermarkt immer mehr Produkte mit Extra-Protein - etwa im Müsli oder im Joghurt. Was bringt das?

31.01.2018

Fettgebackenes gehört an den närrischen Tagen genauso dazu wie die Helau- und Alaaf-Rufe. Frisch zubereitet schmeckt das Gebäck am besten.

31.01.2018

Ein tolles Mundgefühl, ein schöner Milchfettgeschmack, aber unterschiedliche Fettstufen - so unterscheiden sich Saure Sahne, Crème fraiche, Schmand und Co. Doch an welche Speisen kommt was?

31.01.2018