Navigation:
Zuhause - Bautrends
Anzeige
Schwer zu kalkulieren: Faktoren wie beispielsweise das Wetter sind bei einem Hausbau schwer einzuschätzen. Bauherren sollten deshalb immer einen Puffer einplanen.

Bauherren müssen früh planen können, wann sie ihre aktuelle Wohnung kündigen. Oft aber verzögern sich Bauarbeiten – was aber nur teils an den Firmen liegt. Nicht selten sind die Bauherren selbst schuld.

Exakt Maß nehmen: Bei der Berechnung der Wohnfläche lohnt es, einen Experten hinzuzuziehen.

Unterschiedliche Berechnungsgrundlagen mit vielen Details sollten aufmerksam studiert werden.

Stadthäuser in Bothfeld
Im Kern von Bothfeld: Die geräumigen Stadthäuser an der St.-Nathanael-Kirche fügen sich wunderbar in die Umgebung ein.

In der Einsteinstraße verwirklicht die Firma Dipl. Ing. Weber Massivhaus Gesellschaft für schlüsselfertiges Bauen mbH zwölf hübsche Stadthäuser. Die St.-Nathanael-Kirche wird abgerissen und auf dem großzügigen Grundstück an anderer Stelle neu errichtet, sodass Kirche und Stadthäuser ein nachbarschaftliches und harmonisches Ensemble bilden werden.

Modernes Wohnen in Wiesenau: Die 26 Wohnungen, die die KSG Hannover hier errichtet, sind im Frühjahr 2018 bezugsfertig.

Die KSG Hannover errichtet in Wiesenau 26 Wohnungen im Grünen.

Fertighauswelt
Die FertighausWelt Hannover lädt am „Tag der Musterhäuser“ interessierte Besucher ein und bietet unbezahlbare Impressionen für die ganze Familie.

Die FertighausWelt Hannover lädt Bauinteressierte am 17. September auf das Ausstellungsgelände ein.

Wertsteigerung der Immobilie
Freier Zugang zu jede Stockwerk: Wer mit dem Kinderwagen unterwegs ist, freut sich, wenn in einem Wohnhaus ein Aufzug vorhanden ist.

Wenn man gut zu Fuß und allein unterwegs ist, fällt es einem meist gar nicht auf, wenn es in einem Wohnhaus keinen Aufzug gibt. Das ändert sich aber schnell, wenn man beispielsweise Nachwuchs bekommt und folglich öfters mit dem Kinderwagen auf Tour geht, oder wenn man aufgrund einer Verletzung auf Krücken angewiesen ist.

Wie auf einer Insel: Von den begrünten Reihenhäusern aus sind es nur ein paar Schritte bis zur Uferpromenade.

Direkt am Mittellandkanal gestaltet Gundlach Bau im Quartier Listholzer Uferblicke insgesamt 49 neue Eigenheime.

NURDA – 50 Jahre Qualität und Erfahrung
Ein Zuhause für die ganze Familie: NURDA setzt seit 1967 individuelle Wohnträume um.

Das Familienunternehmen NURDA gestaltet und realisiert seit 1967 Wohn- (t)räume. Angetrieben von dem Anspruch, einzigartige und qualitativ hochwertige Bauvorhaben umzusetzen, arbeiten die Architekten Rolf und Ralph Ervenich gemeinsam mit ihrem Team für ein Ziel: Sie wollen zeitgemäßes Wohnen ermöglichen.

1 2 3

Anzeigenspezial

Wohnen in Hannover und der Region
Wohnen in Hannover und Region

In unserem neuen Anzeigen-Spezial „Wohnen in Hannover und der Region“ finden Sie Informationen zu neuen Wohngebieten, Einrich...

Bauatlas 2017 für die Region Hannover
Bauen in der Region Hannover

In der neuen Beilage mit den aktuellen Baugebieten in der Region Hannover stellt die NP viele interessante Objekte vor.

Anzeige
Anzeige