Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garten & Outdoor Der Grill wird zur Küche
Mehr Bauen & Wohnen Leben & Wohnen Garten & Outdoor Der Grill wird zur Küche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 19.06.2012
Gut ausgestattete Outdoor-Küchen machen richtig Appetit auf Gartenfeste. Quelle: BHW Bausparkasse

Ein Grill, eine Tüte Holzkohle, ein paar Würstchen - und los geht das sommerliche Grillen. Allerdings gibt es noch mehr Möglichkeiten, die sogar Gourmets beglücken können. Moderne Outdoor-Küchen machen es möglich.

Grillen mit Holzkohle und Gas

Die einen schwören auf die ursprüngliche Hitze der Holzkohle, die anderen auf den unkomplizierten Gasgrill. Fest steht, dass sich auf beiden Geräten leckere Gerichte zaubern lassen. Wer es perfekt machen will, braucht dazu aber noch einiges an Zubehör. Bewährt haben sich Grillzangen zum Wenden von Fleisch, Fisch und Gemüse, Grillbürsten aus rostfreiem Stahldraht zum Reinigen des Rostes und ein Pinsel mit Silikonborsten, mit dem Öl, Kräuter und Gewürze auf das Grillgut gestrichen werden können. Profis wissen ein digitales Fleischthermometer zu schätzen. Praktisch ist außerdem eine Grillpfanne, auf der sich kleinere Zutaten wie Cherrytomaten garen lassen, die sonst durch den Rost rutschen würden.

Von Avocado bis Zitronengras

Auch Vegetarier können beim Grillen auf ihre Kosten kommen. Die Palette reicht von Maiskolben mit Basilikum-Parmesan-Butter über gegrillten Spargel bis hin zu Gemüsespießen mit Zitronengras und Erdnuss-Soße.

Kochen unter freiem Himmel

Wem das nicht reicht, der ist möglicherweise mit einer Outdoor-Küche gut bedient. Die Gartenküchen sind aus wetterfestem Holz oder Stahl gefertigt und zu Preisen zwischen 3000 und 7000 Euro zu haben. Sie bestehen aus einem Gasgrill und- herd sowie einer Spüle. Der Gartenschlauch wird mittels Adapter zum Wasseranschluss. Und wer jetzt noch etwas Geschick beim Kochen beweist, der wird die Gäste in seinem Garten mit Sicherheit verblüffen.

Julia Pennigsdorf

Natur, gesundes Obst und Gemüse, möglichst selbst gezogen, stehen hoch im Kurs. Einen eigenen Garten braucht man dazu nicht unbedingt. Auch auf dem Balkon lassen sich Öko-Oasen gestalten.

21.03.2012
Garten & Outdoor Der Weg ist das Ziel - Gartenplanung

Geduld ist gefragt bei der Planung und Anlage eines Gartens. Nicht alles lässt sich sofort realisieren. Belohnt wird, wer ein Konzept hat und sich Gedanken über seine Wünsche und Bedürfnisse macht.

21.03.2012

Der Startschuss ist gefallen: Der Frühling hat begonnen. Zeit, im Garten nach dem Rechten zu schauen und erste Arbeiten zu verrichten – damit dem Blühen und Grünen nichts im Wege steht.

21.03.2012