Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Haus Verformung vermeiden: Pinsel mit Kopf nach unten trocknen
Mehr Bauen & Wohnen Haus Verformung vermeiden: Pinsel mit Kopf nach unten trocknen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 06.06.2016
Genau so sollte mit Pinsel nicht trocknen. Sinnvoller ist es, Pinsel kopfüber quer auf ein Glas zu legen. Damit wird eine Verformung der Borsten vermieden. Quelle: Maurizio Gambarini
Köln

Nach dem Streichen müssen Pinsel immer gereinigt werden - mit einem Verdünner oder bei wasserlöslichen Farben und Lacken mit Wasser. Das Trocknen geschieht dann am besten kopfüber. Denn steht der Pinsel auf den feuchten Borsten, verformen sich diese dauerhaft.

Die Lösung: Ein leeres Glas nehmen, einen langen Nagel durch das Loch im Griff des Pinsels schieben und diesen quer über den Rand des Glases legen, erklärt die Heimwerkerschule DIY-Academy in Köln. Der Pinsel hängt so freischwebend in dem Behälter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schnell passiert, schnell repariert: Entdecken Heimwerker Parkett-Kratzer, sollten sie nicht lange zögern. Wie man den Makel am Fußboden am besten loswird, erklärt die DIY Academy in Köln.

30.05.2016

Aufgequollenes Holz vermeiden: Beim Zuschneiden der Küchen-Arbeitsplatte sollten die Schnittflächen vor Feuchtigkeit geschützt werden. Was Heimwerker beachten müssen, erklärt die DIY Academy in Köln.

16.05.2016

Es zählt zu den lästigen Sachen bei einem Umzug: das Streichen der Wände. Doch es wird leichter, wenn man einige Dinge dabei beachtet. Besonders bei der Richtung, in die man streicht, kann einiges schief laufen.

09.05.2016