Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Verträge und Fristen: Darauf müssen Immobilienkäufer achten
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Verträge und Fristen: Darauf müssen Immobilienkäufer achten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 03.03.2015
Wer eine von Mietern bewohnte Immobilie kauft, übernimmt auch die bestehenden Mietverhältnisse. Quelle: Markus Scholz
Anzeige
Bremen

Doch der Kauf vermieteter Immobilien ist nicht ohne Risiko. Bestehende Mietverträge sollten genau geprüft werden. Das müssen künftige Wohnungs- und Hausbesitzer bedenken:

Mietverträge gelten weiter:Das bestehende Mietverhältnis wird beim Kauf übernommen. Günstige Mieten lassen sich deshalb nicht beliebig erhöhen. Hier greift die Kappungsgrenze: Mehr als 20 Prozent Erhöhung sind innerhalb von drei Jahren nicht drin, so die Notarkammer. Das gilt auch, wenn die Miete nach Anhebung weiterhin unter der ortsüblichen Vergleichsmiete liegt.

Eigenbedarf unterliegt Fristen: Bestehende Mietverträge können nicht ohne weiteres gekündigt werden, wenn das Haus oder die Wohnung selbst genutzt oder an nahe Verwandte vergeben werden soll. In diesem Fall gelten mitunter lange Kündigungsfristen, mahnt die Notarkammer. Bei fünf Jahren Mietdauer beträgt die Frist sechs Monate, ab acht Jahren sogar neun Monate.

Mietwohnung wird Eigentum: Wird eine Mietwohnung zu einer Eigentumswohnung, gelten nach dem Kauf der Immobilie besondere Fristen. Eine Kündigung des Mieters wegen Eigenbedarfs ist in dem Fall erst nach drei Jahren möglich (§ 577 BGB). Die Frist kann in Gemeinden mit einer prekären Wohnungssituation sogar bis zu zehn Jahre gelten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kind, du kannst doch bei uns bauen! - Für Familien, die sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen wollen, kann ein Haus auf dem elterlichen Grundstück die Lösung sein.

02.03.2015

Es war schön ruhig bei den Rentnern aus Travemünde - bis ein Nachbar seinen Teppich durch Parkett ersetzte. Weil die Grenzwerte aus der Zeit des Hausbaus eingehalten werden, müssen sie sich mit mehr Lärm abfinden, hat der Bundesgerichtshof entschieden.

27.02.2015

Berlin (dpa/tmn) - Bohrmaschine ist nicht gleich Bohrmaschine. Passionierte Heimwerker unterscheiden in Bohrschrauber, Schlagbohrer oder Bohrhammer. Die Stiftung Warentest hat nun 36 solcher Geräte getestet.

26.02.2015
Anzeige