Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Eiche mit Schleifpapier in 80er-Körnung bearbeiten
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Eiche mit Schleifpapier in 80er-Körnung bearbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 28.12.2017
Heimwerker benötigen für die Holzbearbeitung das passende Schleifpapier. Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Anzeige
Frankfurt/Main

Um Holzmöbel oder Fensterrahmen auf den Anstrich vorzubereiten, eignet sich bei robusteren Hölzern wie Eiche und Buche Schleifpapier in 80er-Körnung am Schwingschleifer.

Diese harten Hölzer werden damit ausreichend gut aufgeraut, damit Grundierungen, Farben und Lacke haften, erläutert die Zeitschrift "Öko-Test" (Ausgabe 1/2018). Für weichere Hölzer wie Kiefer und Fichte sollte es feineres Papier in 120er-Körnung sein.

dpa

Wenn in der kalten Jahreszeit die Fenster dreckig sind, spricht nichts gegen eine schnelle Reinigung. Dabei gibt es jedoch einiges zu beachten.

27.12.2017

Der Hausbau ist in Deutschland strengen Regelungen unterworfen - in manchen Regionen mit steigender Tendenz. In manchen Gemeinden gibt es zusätzlich Gestaltungssatzungen, die sogar die Zaunhöhe bestimmen. Das hat Vor- und Nachteile für Bauherr und Kommune.

25.12.2017

Noch ein Energielabel mit der prägnanten Farbskala von Grün bis Rot kommt 2018 in den Handel. Nach den meisten Heizungen sind nun auch Einzelraumheizgeräte wie Kachelofen, Pelletofen und Heizkamin dran. Ziel ist die Vergleichbarkeit für den Verbraucher.

25.12.2017
Anzeige