Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Beim Möbelkauf genug Zeit zum Probesitzen einplanen
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Beim Möbelkauf genug Zeit zum Probesitzen einplanen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 22.01.2018
Auch der Komfort von Möbeln sollte die Kaufentscheidung wesentlich beeinflussen. Quelle: Kai Remmers/dpa-tmn
Fürth

Wer sich neu einrichten will, sollte die neuen Sitzmöbel im Geschäft ausgiebig testen. Das könne auch mal eine halbe Stunde lang dauern, empfiehlt die

Deutsche Gütegemeinschaft Möbel in Fürth mit.

Ob Sofa, Stuhl oder Sessel - am besten probieren alle Familienmitglieder die verschiedenen Sitzpositionen aus. Beim Kauf sind nicht nur die Maße des Möbels entscheidend. Auch Entspannungsfaktor und Komfort zählen. So sollten Becken und Rücken gut abgestützt werden, die Füße im Sitzen optimal auf dem Boden aufliegen, und beim Anlehnen darf der Kopf nicht überstreckt werden. Außerdem wichtig: Das Möbelstück sollte gut verarbeitet sein.

dpa

Auch einige Tage nachdem Orkantief "Friederike" über Deutschland hinwegzog, ist die Gefahr noch nicht vorüber. Denn Bäume oder Äste können auch nachträglich zu Boden gehen. Gartenbesitzer sollten jetzt Vorsorge treffen.

22.01.2018

Effektiv und ökologisch: So hilft Essig beim Putzen. Wenn da nur nicht der unangenehme Geruch wäre. Dafür gibt es zwei einfache Lösungen.

22.01.2018

Langlebigkeit und Design statt billige Verarbeitung - Deutsche tendieren laut einer neuen Erhebung dazu, mehr Geld in Möbel von guter Qualität zu investieren. Auch das Aussehen und eine für die Umwelt schonende Produktion ist vielen Käufern wichtig.

19.01.2018