Navigation:
Das Innenleben ist wichtig: eine Kaltschaummatratze (u.l.), Latexmatratze (o.l.) und eine Matratze mit Taschenfederkern (r) im Vergleich. Bardo Hiltmann, Junior-Chef im Fachgeschäft Betten Zellekens in Frankfurt am Main, zeigt die drei Modelle.

Auf 20 Matratzen und 20 Daunendecken sollte die Prinzessin auf der Erbse nächtigen und bekam kein Auge zu. Gut, das sensible Mädchen lag auch auf einer Erbse. Manch einer schläft auf seiner eigenen Matratze auch nicht gut - er hat die falsche gekauft.

Künstliche Stuckleisten können an die Wand oder die Decke geklebt werden.

Stuck ist vor allem aus dem Altbau bekannt. Heute steht er aber nicht nur für Nostalgie. Auch ist er nicht immer reine Dekoration. Inzwischen sind Stuckteile meist vorgefertigt.

Wo steht der Kühlschrank am besten? Die Klimaklasse ist bei der Standortwahl wichtig.

Berlin (dpa/tmn) - Keller oder Küche? Die Klimaklasse entscheidet, wo Kühlgeräte am besten stehen. Dabei kommt es in erster Linie auf die Umgebungstemperatur an.

Mit Perlstrahlern oder Durchlaufbegrenzern kann man beim Duschen Geld sparen.

Wer beim Duschen Strom sparen will, sollte sich einen Perlstrahler anschaffen. Er fügt dem Wasser Luft bei, sodass der Druck gleich bleibt, die Wassermenge aber reduziert wird.

Zehn Monate hat es gedauert, bis dieses Wohnhaus im Prenzlauer Berg in Berlin stand. Die Wände und Decken waren dabei vorgefertigt wie bei normalen Fertighäusern.

Bei Fertighäusern denken viele bislang vor allem an schlichte Einfamilienbauten, klassischerweise in Vororten und Neubaugebieten. Die Fertigbau-Branche sucht aber neue Märkte - auch in der Stadt.

Herausfinden, wo der Fehler liegt: Eine ehrenamtliche Helferin unterstützt im Repair Café in Berlin-Spandau einen Mann bei der Reparatur eines defekten Toasters.

Ein kaputtes Rad oder Radio selber zu reparieren, ist billiger, als eins neu zu kaufen. Und es schont die Umwelt. Zusammen mit Gleichgesinnten in einem Repair Café klappt es oft erstaunlich gut.

Umziehen unerwünscht: Weil die Mieten stark gestiegen sind, wechseln in den Großstädten immer weniger Menschen die Wohnung.

"Ich bin doch nicht blöd!" - Wer noch einen günstigen Mietvertrag hat, bestellt in der Großstadt ungern den Möbelwagen. Immer weniger Mieter ziehen dort um.

Kann den Begriff «Brennpunkt-Stadtteil» nicht mehr hören: die Vorsitzende des Vereins «Die Platte lebt», Hanne Luhdo.

Bewohner von Plattenbauten wehren sich gegen das Image als Brennpunkt-Viertel. So gibt es auf dem Schweriner Dreesch eine Vielfalt von Vereinen, die ihresgleichen sucht.

1 ... 143 144 145 146

Anzeigenspezial

Wohnen in Hannover und der Region
Wohnen in Hannover und Region

In unserem neuen Anzeigen-Spezial „Wohnen in Hannover und der Region“ finden Sie Informationen zu neuen Wohngebieten, Einrich...

Bauatlas 2017 für die Region Hannover
Bauen in der Region Hannover

In der neuen Beilage mit den aktuellen Baugebieten in der Region Hannover stellt die NP viele interessante Objekte vor.

Anzeige
Anzeige