Navigation:
Mängel sind ein Bremser
Das kleine Kompakt-SUV von Skoda schneidet überdurchschnittlich gut bei der Tüv-Prüfung ab. Foto: Skoda

Einen guten Eindruck macht der Skoda Yeti bei der Kfz-Hauptuntersuchung und der Pannenbilanz. Die Liste kleinerer Mängel bleibt zwar übersichtlich, bremst die Euphoprie dennoch.

Der Mitsubishi ASX ist ein zuverlässiger Gefährte. Foto: Axel Wierdemann/Mitsubishi/dpa

Da gibt es nicht viel zu meckern. Die Pannenbilanz und die Mängelliste des Mitsubishi ASX fallen kurz aus. Trotzdem ist der zuverlässige Kompakt-SUV wenig populär.

Flexibler Meriva: Unter anderem kennzeichnen die Zweitauflage des Opel-Vans ab 2010 sich gegenläufig zu den Fronttüren öffnende Fondtüren.

Der Opel Meriva fährt nicht ganz zuverlässig. Mängel weist das Familienauto vor allem an Lenkgelenken und Antriebswellen auf. Bei einem Jahrgang sieht es besonders schlecht aus.

Die Last mit den Achsen
Kias Kompakter: Der Cee'd ist seit zehn Jahren auf den Straßen unterwegs. Die zweite Generation (im Bild) startete 2012.

Anfangs war die Begeisterung groß: Der Kia Cee'd machte mit seiner Verarbeitung Eindruck. Nach mehr als zehn Jahren herrscht jedoch Ernüchterung. Denn der Kompaktwagen fährt auf wackeligen Beinen - und hat noch mehr Handicaps.

Twingo zum Zweiten: Die zweite Generation des Kleinwagens startete Renault 2007. Beim Tüv durchwachsen, vergibt der ADAC in der Regel gute Noten bei der Pannenstatistik.

Wer einen Renault Twingo fährt, muss nach längerer Gebrauchsdauer mit Problemen rechnen. Das zeigt der "TÜV Report 2018". Meist offenbaren sich die Mängel jedoch nur auf dem Prüfstand. Denn auf der Straße erweist sich der Kleinwagen als zuverlässig.

Kompetenter Kasten: Der Opel Agila kann sich über gute Noten von Prüfexperten freuen und schneidet auch in der Pannenstatistik gut ab. Foto: Opel Automobile GmbH/dpa

Verkauft worden ist der quadratisch-praktische Minivan des Rüsselsheimer Automobilkonzerns nicht allzu oft. Zu unrecht, denn er schneidet in der Kfz-Hauptuntersuchung und der Pannenstatistik gut ab.

Dienstbar und nach Expertenmeinung oftmals zuverlässig: Der Audi A6 schneidet bei der HU oftmals überdurchschnittlich mängelfrei ab. Foto: Audi AG/dp

Der Audi A6 fährt als Gebrauchter überdurchschnittlich gute Noten ein und stellt sogar die Konkurrenz von BMW und Mercedes in den Schatten. Zu haben ist er als Limousine, Kombi oder viertüriges Coupé.

Den HU-Prüftermin besteht der Touareg unter dem Strich überdurchschnittlich oft. Das große SUV von VW legt aber auch typische Marotten an den Tag. Foto: Volkswagen AG/dpa

Als die Niedersachsen 2002 der Touareg auf den Markt brachten, trat VW ins SUV-Zeitalter ein. Dass der vornehme Geländewagen nicht ganz so erfolgreich wurde wie der Tiguan, liegt nicht allein am hohen Preis.

1 2 3 4 ... 17
Anzeige

Neuheiten & Motorshows