Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aktuelles Großstädte investieren zu wenig in sicheren Radverkehr
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Großstädte investieren zu wenig in sicheren Radverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 28.08.2018
Aus Sicht des Umweltverbandes Greenpeace investiert Stuttgart mit 5 Euro pro Kopf zu wenig Geld in einen sicheren Radverkehr. Quelle: Sina Schuldt
Berlin
Aktuelles Geblitzt und zugeparkt - Ärgernisse im Auto-Alltag

Schnell kann der Autofahrer-Alltag ärgerlich werden. Der Wagen wird zugeparkt, man wird zu Unrecht geblitzt, oder das dicke Diesel-SUV steht am Ladeplatz für E-Autos. Was ist nun zu tun, damit sich die Situation möglichst schnell klärt?

28.08.2018

Was mal als Schaulaufen der größten Klassiker begonnen hat, ist längst zu einer Art Automesse im Smoking geworden. Denn rund um den Concours d’Elegance in Pebble Beach präsentieren die Autohersteller auch zahlreiche Neuwagen - denn hier sitzt das Geld locker.

28.08.2018
Aktuelles Zusatzsprit für den Notfall - Ist ein Reservekanister ratsam?

Einen Kanister mit Benzin im Kofferraum zu haben, war für Autofahrer lange Zeit gang und gäbe. Ist das in Zeiten von Smartphones und Internet überhaupt noch notwendig?

28.08.2018