Navigation:
Das sind die sechs Titel der Madsack Heimatzeitungen.
Wir über uns

Das sind die Madsack Heimatzeitungen

Sechs Titel, acht Ausgaben, 22 Kommunen und täglich mehr als 100.000 verkaufte Exemplare: Die Heimatzeitungen versorgen sechsmal wöchentlich das Umland Hannovers mit lokaler Berichterstattung.

Worüber streitet man sich gerade im Rathaus? Welche Baustellen behindern den Verkehr? Was ist an den Schulen los? Welche Veranstaltungen lohnen sich? Wie hat mein Verein gespielt? Und was bewegt die Menschen in meiner Nachbarschaft?

Die Madsack Heimatzeitungen berichtet täglich über das, was die mehr als eine halbe Million Menschen im Umland Hannovers bewegt. Die Heimatzeitungen liegen täglich der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und der Neuen Presse bei. Wer also im Umland eine der zwei großen Hannoverschen Tageszeitungen kauft oder abonniert, bekommt täglich seine Heimatzeitung dazu - ohne Mehrkosten. Als Abonnent von HAZ oder NP können Sie zudem alle Heimatzeitungen im Internet lesen (E-Paper). Egal, wo Sie wohnen. Diese acht Ausgaben gibt es:

  • Anzeiger für Burgdorf & Uetze
  • Anzeiger für Lehrte & Sehnde
  • Calenberger Zeitung (Barsinghausen, Ronnenberg, Gehrden, Wennigsen)
  • Deister-Anzeiger (Springe, Bad Münder)
  • Leine-Nachrichten (Laatzen, Hemmingen, Pattensen, Sarstedt)
  • Leine-Zeitung Neustadt & Wunstorf
  • Leine-Zeitung Garbsen & Seelze
  • Nordhannoversche Zeitung (Langenhagen, Wedemark, Isernhagen, Burgwedel)

Die Chefredaktion der Heimatzeitungen ist am Rathausplatz in Garbsen zu Hause. Unter der Leitung von Chefredakteur Peter Taubald und seinem Stellvertreter Clemens Wlokas arbeiten 49 Redakteure, zwei Volontäre und zahlreiche freie Mitarbeiter für die Heimatzeitungen. Die Lokalredaktionen haben ihren Sitz an 13 Standorten überall in der Region.

In Garbsen ist auch die Zentrale Produktionsgruppe beheimatet. Zwölf Redakteure kümmern sich von dort aus um Layout und Schlussredaktion sämtlicher Lokalseiten. Täglich werden dort rund 80 Seiten produziert. Zwei Redakteure der Marketingredaktion kümmern sich um Kuponaktionen, Serien und die bei den Lesern sehr beliebten Gartenseiten am Sonnabend.

Die Sport- und Vereinsseiten werden bei der Agentur Pressekonzept produziert, die ebenfalls in Garbsen ihren Sitz hat.

Ab 2002 wurden die früheren Bezirksseiten der HAZ auf das Tabloidformat umgestellt und zu eigenständigen Zeitungen weiterentwickelt. Seitdem hat die Redaktion etliche Preise gewonnen, etwa den vierten Preis der Bundeszentrale für politische Bildung für die Berichterstattung zur Bundestagswahl 2010, den dritten Platz beim Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung für das neue Konzept der Leine-Zeitung (2003) und gleich sechsmal den Award of Excellence beim European Newspaper Award, unter anderem für Serie und Buch zu "Moore, Menschen, Mythen" und das Mitmachportal myheimat.

Als erste Lokalzeitung in Deutschland haben die Heimatzeitungen im Jahr 2008 eine Kooperation mit dem Mitmachportal myheimat.de gestartet. Mehr als 13.000 Menschen aus der Region Hannover schreiben dort inzwischen über die Themen, die sie bewegen.