Navigation:
Gabriele Kattree als Luthe wird in Berlin als engagierte Blutspenderin geehrt.
Luthe Blutspenderin wird in Berlin geehrt

Ergreifende Momente erlebte die Lutherin Gabriele Kattree jetzt in Berlin: Die Lutherin wurde mit 65 anderen engagierten Blutspendern vom DRK-Präsidenten Rudolf Seiters geehrt, den Anlass bot der Weltblutspendertag. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Conrad Ludewig gibt im Ortsrat Auskunft zum Polder Großenheidorn.
Großenheidorn Fußweg an der Funkenburg soll saniert werden

Tiefe Risse, Schlaglöcher, abgesackte Gossen: Der Fußweg an der Großenheidorner Funkenburg ist an vielen Stellen dringend sanierungsbedürftig. Nach Absprache mit dem Ortsrat will die Stadtverwaltung jetzt in Etappen reparieren, und zwar ohne dass die Anwohner dafür zahlen müssen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Nike Ahrens (links), Pianist Adam Szabo und Musikpädagogin Kristina Filthaut (rechts) spielen mit Instrumenteneulingen ein wohlklingendes Stück.
Seelze Seelzer Nachwuchs hat Lust aufs Musizieren

Beim Musikkarussell können sich interessierte Kinder und Jugendliche über verschiedene Instrumente informieren und diese auch gleich selber ausprobieren. Obwohl erst wenige Minuten mit der Blockflöte vertraut, gelingt der Gruppe von Kristina Filthaut schon ein kleines, gemeinsames Stück. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Der Aufsichtsrat: Karin Bremer (von links), Gilbert Herzig, Birte Backhaus, Heinrich Lübbert. Im Bild fehlt Jan Schnepel.
Neustadt Die Vielfalt macht den Unterschied

Neustadts letzte eigenständige Bank, die Raiffeisen-Volksbank, hält sich in einem zunehmend schwierigen Markt - auch wegen der Vielfalt ihrer Angebote und Betätigungsfelder. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Polizei hat einen Räuber festgenommen, der in Seelze ein Wettbüro überfallen hatte.
Seelze Polizei nimmt 56-jährigen Räuber fest

Polizisten haben am Dienstag gegen 21.15 Uhr einen 56-jährigen Mann festgenommen, der am Vortag ein Wettbüro an der Hannoverschen Straße überfallen haben soll. In seiner Wohnung wurden Beweismittel für den Überfall gefunden. Der Beschuldigte kam in Untersuchungshaft. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Auf der Hannoverschen Straße wird der Verkehr immer noch einspurig an der Stelle vorbei geführt, an der der Linienbus ausgebrannt ist.
Garbsen Busbrand: Autofahrer brauchen noch Geduld

Nachdem am Freitag vor Pfingsten auf der Hannoverschen Straße in Havelse ein Bus ausgebrannt war, ist die Unfallstelle noch immer halbseitig gesperrt. Das wird auch noch einige Zeit so bleiben, heißt es vonseiten der Stadt Garbsen. Sie hat ein Unternehmen beauftragt, das die Fahrbahndecke erneuert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Madsack Heimatzeitungen

Rund um die Landeshauptstadt erscheinen täglich sechs Heimatzeitungen mit aktuellen lokalen Nachrichten. Die Leine-Zeitung ist eine davon.

Anzeige

Leseprobe Leine-Zeitung Garbsen & Seelze

Leseprobe Leine-Zeitung Neustadt & Wunstorf

So bekommen Sie die Leine-Zeitung

Wenn Sie die Leine-Zeitung zusammen mit der Neuen Presse abonnieren möchten, finden Sie hier aktuelle Abo-Angebote. Sie erhalten die Leine-Zeitung auch, wenn Sie die NP oder die HAZ in Garbsen, Neustadt, Wunstorf oder Seelze am Kiosk kaufen. Oder Sie lesen das E-Paper auf dem PC oder mobil.