Navigation:
Sie stellen das sanierte Brauns-Denkmal im Deister vor: Michael Basler (von links, Stadtwerke), Bürgermeister Marc Lahmann, Förstereileiter Dieter Hiller, Stadtwerke-Geschäftsführer Jochen Möller, Brauns-Ururenkelein Ursula Stumm, Restaurator Johannes Mädebach, Klosterforst-Betriebsleiter Constantin von Waldthausen sowie Corinna Lohse, Leiterin der Restaurierungswerkstätten.
Barsinghausen Klosterkammer lässt Brauns-Denkmal sanieren

Zur Erinnerung an Ernst Brauns, einen Wegbereiter der Naherholung im Deister, hat die Klosterkammer Hannover das 125 Jahre alte Brauns-Denkmal am sogenannten Rodelbahn-Wanderweg sanieren lassen. Zudem gehört das rund zwei Meter hohe Zeitzeugnis aus Deister-Sandstein jetzt zum Kunstinventar der Klosterkammer. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Das Interesse der Medien an der deutschlandweit zweiten „SmartBench“ war schon am Mellendorfer Rathaus groß. Wenn es nach den Jusos geht, könnte solch eine Bank bald auch in Barsinghausen stehen.
Barsinghausen Jusos wünschen sich Bank mit freiem WLAN

Kostenloses öffentliches WLAN ist in Deutschland bisher noch eine Seltenheit. Die Jusos Barsinghausen wollen das nun ändern und haben dafür ein interessantes Projekt ins Auge gefasst, das in anderen Kommunen bereits große Beachtung gefunden hat. mehr

Spartenleiterin Doris Kristen (rechts) und Vorstandskollegin Heidi Gritz legen symbolisch den Grundstein für die neue Tennishütte.
Hohenbostel VSV-Sparte baut Tennisheim wieder auf

Neustart für die Tennissparte des VSV Hohenbostel: Knapp ein Jahr, nachdem ein Großbrand das alte Tennisheim komplett zerstört hat, beginnt der Verein mit dem Wiederaufbau. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Landwirt Steffen Mogwitz sammelt auf seinen Feldern und Wegen regelmäßig wil abgelegten Müll ein.
Ditterke Wilder Müll wird zum Ärgernis für Mogwitz

Landwirt Steffen Mogwitz findet auf seinen Feldern und den angrenzenden Wegen in Ditterke regelmäßig wild abgelegten Müll - von Bauschutt über Grünschnitt bis zu Elektrogeräten. Bei seinen Versuchen, den Abfall am Wertstoffhof in Gehrden abzuliefern, bekommt er aber immer wieder Probleme. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Madsack Heimatzeitungen

Rund um die Landeshauptstadt erscheinen täglich sechs Heimatzeitungen mit aktuellen lokalen Nachrichten. Die Calenberger Zeitung ist eine davon.

Anzeige

So bekommen Sie die Calenberger Zeitung

Wenn Sie die Calenberger Zeitung zusammen mit der Neuen Presse abonnieren möchten, finden Sie hier aktuelle Abo-Angebote. Sie erhalten die CZ auch, wenn Sie die NP oder die HAZ in Barsinghausen, Ronnenberg, Gehrden oder Wennigsen am Kiosk kaufen. Oder Sie lesen das E-Paper auf dem PC oder mobil.