Navigation:

Immer informiert bleiben - der Bildschirmschoner der Neuen Presse

NP-Bildschirmschoner

Der Bildschirmschoner der Neuen Presse für Windows liefert aktuelle News und Bilder direkt auf Ihren Desktop. Ein Klick auf eine Nachricht beendet den Schoner und ruft den Artikel auf der Website der Neuen Presse auf. Das Angebot ist kostenlos!

Hannover 96 gewinnt gegen Angstgegner, Bombenräumung in Langenhagen, Unwetter in der Landeshauptstadt – mit dem Bildschirmschoner der Neuen Presse bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Der Bildschirmschoner zeigt neben den Top-Themen des Tages die Neuigkeiten aus der Region und von Hannover 96. Zudem informiert er über interessante Veranstaltungen und das aktuelle Wetter in Hannover. Auch das „Bild des Tages“ und die neuesten Videos sind verlinkt.

Klicken Sie auf den Link, um den NP-Bildschirmschoner herunterzuladen und zu installieren.

Download NP-Bildschirmschoner

Wie funktioniert der Screensaver?

Der NP-Screensaver versorgt sich über das Internet selbst mit den aktuellen Inhalten. Wenn Sie einmal nicht online sind, funktioniert Ihr Bildschirmschoner trotzdem. Im Tickerband und in den News-Fenstern werden die zuletzt synchronisierten Meldungen angezeigt. Um dies zu ermöglichen, speichert der Screensaver die geladenen Nachrichten in einem lokalen Zwischenspeicher.

In den Einstellungen können Sie festlegen, ob der Bildschirmschoner neue Inhalte abrufen soll („Synchronisieren“), wie oft er dies tun soll und wie schnell Sie einen Nachrichtenwechsel im News-Fenster wünschen. Sie können die Geschwindigkeit des Tickerbands mit den regionalen Nachrichten einstellen oder sich selbst durch die Nachrichten klicken.

Download & Installation

Um den NP-Bildschirmschoner auf einem Windows-PC zu installieren, starten Sie den Download und führen Sie im Anschluss die heruntergeladene exe-Datei aus. Wenn nun eine Sicherheitswarnung erscheint, klicken Sie auf „Ausführen“ und folgen den Installationsanweisungen.

Nach dem Sie abschließend auf „Fertig stellen“ geklickt haben, öffnet sich das Fenster „Eigenschaften der Anzeige“, in dem als aktiver Bildschirmschoner „iSaver“ eingetragen sein sollte. Hier können Sie die Wartezeit einstellen, bis der Screensaver erscheint. Über „Einstellungen“ können Sie u.a. die Geschwindigkeit des Nachrichtenwechsels bestimmen.

Nach Abschluss der Installation erscheint auf Ihrem Desktop und im unteren Navigationsbalken neben der Uhrzeit das Icon des „NP-iSavers“. Wenn Sie dieses Symbol anklicken, startet der Screensaver sofort. Zudem taucht in Ihren Programmen der Ordner „Neue Presse“ auf, in dem Sie ein ausführliches Handbuch sowie eine Option zur Deinstallation des Bildschirmschoners finden.


Anzeige