Navigation:
Wirtschaft

Hedgefond-Manager Homm in Florenz in Haft

Der mutmaßliche Millionenbetrüger und ehemalige Hedgefond-Manager Florian Homm sitzt italienischen Medienberichten zufolge nach fünf Jahren Flucht in Italien in Haft.

Rom. Der 53-Jährige sei bei einem Besuch der Uffizien in Florenz festgenommen worden, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Es werde erwartet, dass er an die USA ausgeliefert werde. Dem Manager wird Betrug bei Wertpapier-Geschäften in großem Stil vorgeworfen. Die US-Börsenaufsicht SEC verlangt von ihm rund 56 Millionen Dollar.

dpa


Nächster Artikel
Voriger Artikel
Märkte
 
 
 
 
 
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

Bild des Tages

Kornkreis. Wie der wohl da hinkam?

zur Galerie
Was meinen Sie: Sollte die Polizei am nicht angekündigten Blitzermarathon festhalten?
Wählen Sie die Bratwurst von Hannover!
Wählen Sie die Bratwurst von Hannover!

Am 19. Juli von 12 bis 17 Uhr auf dem Ernst-August-Platz. Der Wurst-Basar sucht zusammen mit der Neuen Presse den „Leinegrill...

Abitur und was dann?
Was kommt nach dem Abitur?

Ein Studium bietet vielseitige Chancen. Es gibt viele Studiengänge und -formen – die Vorbereitungen für den Start sind besond...

Anzeige
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h