Navigation:
Wirtschaft

Hedgefond-Manager Homm in Florenz in Haft

Der mutmaßliche Millionenbetrüger und ehemalige Hedgefond-Manager Florian Homm sitzt italienischen Medienberichten zufolge nach fünf Jahren Flucht in Italien in Haft.

Rom. Der 53-Jährige sei bei einem Besuch der Uffizien in Florenz festgenommen worden, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Es werde erwartet, dass er an die USA ausgeliefert werde. Dem Manager wird Betrug bei Wertpapier-Geschäften in großem Stil vorgeworfen. Die US-Börsenaufsicht SEC verlangt von ihm rund 56 Millionen Dollar.

dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Bild des Tages

Was für ein schräges Wetter - dieser Regenbogen war jedoch eine Schönheit. Fotografiert von Wolfgang Weihs.

zur Galerie

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Anzeigenspezial

Sicherheitswochen
Sicherheitswochen

Wie können Sie Einbrüche verhindern, Ihre Haustechnik sicher machen und sorgenfrei Online-Geschäfte tätigen. Hier gibt's Antw...