Navigation:
Wirtschaft

Hedgefond-Manager Homm in Florenz in Haft

Der mutmaßliche Millionenbetrüger und ehemalige Hedgefond-Manager Florian Homm sitzt italienischen Medienberichten zufolge nach fünf Jahren Flucht in Italien in Haft.

Rom. Der 53-Jährige sei bei einem Besuch der Uffizien in Florenz festgenommen worden, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Es werde erwartet, dass er an die USA ausgeliefert werde. Dem Manager wird Betrug bei Wertpapier-Geschäften in großem Stil vorgeworfen. Die US-Börsenaufsicht SEC verlangt von ihm rund 56 Millionen Dollar.

dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Soll Deutschland mehr Geld für die Nato zahlen?

Bild des Tages

Ein aus Knoblauch bestehendes Modell des Brandenburger Tors. Von einem Knoblauch-Produzenten an die Senatskanzlei in Berlin geschenkt. Das ist doch mal was.

zur Galerie

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Veranstaltungen Zum Kalender