Navigation:
Das Schützenfest geht los - die NP gibt Tipps, was Sie nicht verpassen sollten.

Das Schützenfest geht los - die NP gibt Tipps, was Sie nicht verpassen sollten.© Tobias Kleinschmidt

Termine

So startet das Schützenfest

Das größte Schützenfest der Welt beginnt - hier gibts die besten Tipps fürs Wochenende.

Hannover. Ab 17 Uhr gibt es einen ökumenischen Gottesdienst in der Marktkirche. Um 18.15 Uhr marschieren die Teilnehmer zum Neuen Rathaus, wo um 19 Uhr die Bruchmeister verpflichtet werden. Und dann geht der Rummel richtig los: „Schüsselschorse“ Martin Jürgensmann und sein Kollege Andreas Kuhnt moderieren um 20.30 Uhr den Bieranstich von OB Stefan Schostok in der Festhalle Marris - dann ist das Schützenfest eröffnet! Um 22.45 Uhr wird - wie immer freitags - das große Feuerwerk über dem Platz gezündet.

Legendär ist auch der erste Partysonnabend mit vielen DJs und Feiern in fünf Zelten. Und Sonntag versammeln sich traditionell die 10 000 Teilnehmer des Schützenausmarsches vor dem Neuen Rathaus - um zehn Uhr setzt sich der zehn Kilometer lange Zug in Bewegung und erreicht nach drei Kilometern Marsch durch die City den Schützenplatz.

Bis zum 12. Juli können sich Besucher wieder auf wilde Karussellfahrten begeben - geöffnet ist täglich ab 14 Uhr bis weit nach Mitternacht.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h