Navigation:

GASBETRIEBEN: Dieser Polizeibeamte durfte den kleinen Flammenwerfer bedienen, mit dem die Versiegleung verschmolzen wurde.© Welz

OBAMA-BESUCH

Hannover: Polizei versiegelt weitere Gullydeckel

Gestern haben die Arbeiten begonnen, heute gehen sie im großen Stile weiter. Mindestens zehn Fahrzeuge und rund zwei Dutzend uniformierte Beamte waren im Zoo-Viertel unterwegs - und versiegelten die Gullydeckel im Bezirk.

Hannover. Erst hielten zwei Polizeifahrzeuge - eins vor, eins hinter den zu versiegelnden Gullys - an, dann öffneten die Polizisten den Schacht, warfen einen genauen Blick hinein. Dann wurden die Deckel wieder drauf gelegt. Eine weiße Paste wurde aufgetragen, nach NP-Informationen handelt es sich hierbei um dasselbe Material, das beim Markieren von Fahrbahnbegrenzungen verwendet wird.

Dann kam ein Beamter mit einem kleinen Flammenwerfer, mit dem die Paste erhitzt wurde, wenig später erhärtete das Material. Wenn sich jetzt jemand an den versiegelten Gullydeckel, so die Hoffnung, sieht man das, weil das Siegel bricht. Die Arbeiten werden wohl noch eine Wele dauern. Ob neben den Gullydeckeln in der Zoo-Viertel-Sperrzone, auch solche am Schloss Herrenhausen oder rund ums Messegelände versiegelt werden müssen, wollte die Polizei nicht kommentieren.

von Tobias Welz


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?
Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.