Navigation:

Ein Morgen mit dem Feuerwehrchef

Am Montag, den 7. März 2016, haben sich die 4a aus Otze, die 4b aus Dollbergen und die 4c aus der Grundschule Pattensen auf den Weg gemacht, um Claus Lange zu interviewen. 

In Hannover bei Madsack hat ein Kind gefragt: "Was war ihr schlimmster Einsatz?" Darauf antwortete Claus Lange: "Mein schlimmster Einsatz war ein Zugunglück. 1998 entgleiste ein Zug und stieß mit einer Brücke zusammen." Danach fragte Linos (10): "Warum gibt es bei der Berufsfeuerwehr keine Jugendfeuerwehr?" "Jugendfeuerwehren gehören der freiwilligen Feuerwehr an", antwortete Herr Lange. Louisa (9) wollte vom Direktor wissen, wie er Feuerwehrchef geworden ist. Der Direktor berichtete: "Weil ich ein Bewerbungsverfahren gewonnen habe." Danach sind alle rausgegangen. Die Klassen durften mit der Teleskopmastbühne hochfahren. Das war super!

Linos, Louisa, Fenja, Luca und Ronja


Anzeige