Navigation:

Ein spannender Besuch bei der Flughafenfeuerwehr

Die Klassen 4a und 4b der James Krüss Grundschule besuchten am 2. März die Feuerwehr im Flughafen Hannover.

Zuerst gingen sie durch die Sicherheitsschleusen. Dann fuhren sie mit einem Shuttlebus, begleitet von der netten Frau Wagner, über den Flughafen zur Feuerwehr. Dort konnten sie dem Einsatzleiter Tobias Plesse viele Fragen stellen. Er erzählte den beiden Klassen, wie man Feuerwehrmann wird. Man muss sich vom Arzt checken lassen, denn man muss gesund sein. Man hat danach eine Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr und eine Handwerksausbildung zu absolvieren. Natürlich muss man sportlich sein und Spezial-Lehrgänge abschließen.
Das Team der Flughafenfeuerwehr umfasst 75 Männer und zwei Frauen. „20 Mitarbeiter von denen müssen immer vor Ort sein. Sie haben 24 Stunden Bereitschaft. In den Pausen können sie z.B. TV gucken.“, sagte Herr Plesse. Ca. 1900 Einsätze werden jährlich ausgeführt, davon 700 Brandeinsätze.
Der schlimmste Unfall war 1988. Ein Hubschrauber stürzte bei einer Flugshow auf eine Fahrgastbrücke und es fing an zu brennen. „Die Arbeitsbereiche der Feuerwehr am Flughafen sind Brände, Rettung und technische Einsätze.“, erzählte Herr Plesse den anwesenden Schülern weiter. Danach gingen alle in die Fahrzeighalle und durften sich viele Wagen anschauen.
Am beeindruckensten waren die vier Großflugzeuglöschfahrzeuge. Sie wiegen jeweils 38,5 bis 42 Tonnen. Ein Fahrzeug hat eine Motorleistung von 1000 PS und weitere 314 PS für die Pumpe und kostet ca. 1,25 Millionen Euro. Der 12 Meter lange Löscharm, an dem eine Wärmebildkamera angebracht ist, kann 50 – 80 Meter weit spritzen. „Der Chef fährt ganz vorne mit einem Einsatzleitwagen und ist immer dabei.“, erklärte Herr Plesse. Am Ende spielten alle Kinder auf der Aufsichtsplattform des Flughafens. Alle sind sich einig: „Es war sehr toll, die Feuerwehr im Flughafen zu besuchen und den Einsatzleiter zu interviewen!“

Ahmad


Kinderbetreuung in Hannover

Kinderbetreuung in Hannover

Haben Sie Fragen zu Betreuungszeiten, Pädagogik und Platzvergabe? Hier lesen Sie alles über die Kindergärten in Hannover und Umland.

Anzeige

Grundschulen in Hannover

Grundschulen in Hannover

Die Einschulung: ein großer Schritt. Informieren Sie sich über Hannovers Grundschulen, die Eingangsuntersuchung vor dem Start in die Schule und die erste Schulzeit.

Vereine in der Region Hannover

Vereine in der Region Hannover

Ob Sport, Karneval oder Kleingarten - neuepresse.de gibt einen Überblick über die Vereine in Hannover und der der Region Hannover.

Bibliotheken in Hannover

Bibliotheken in Hannover

Egal ob Sachbuch, Krimi oder Kinderbuch – Hannovers Bibliotheken versorgen Sie mit Lesestoff.

Anzeige