Navigation:

Der Feuerwehrbesuch

Die Klassen 4a und 4b besuchte die Flughafenfeuerwehr in Hannover.

Bei der Pressekonferenz stellten die Schüler viele Fragen, zum Beispiel „Wie wird man Feuerwehrmann?“. Man muss erst zum Arzt und einen Gesundheitscheck machen. Danach muss man eine Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr machen und Prüfungen bestehen. Man sollte auch sportlich sein und eine Handwerksausbildung gemacht haben. Um dann bei der Flughafenfeuerwehr zu arbeiten, muss man Spezial-Lehrgänge machen. Bei der Feuerwehr arbeiten 75 Feuerwehrmänner, eine Feuerwehrfrau und eine Sekretärin. 20 Personen müssen immer vor Ort sein. Ca. 1900 Einsätze gibt es im Jahr, davon sind 700 Brandeinsätze. Es passieren sehr wenige Brandeinsätze, weil überall Rauchmelder vorhanden sind. Der schlimmste Unfall am Flughafen war 1988. Ein Hubschrauber stürzte bei einer Flugshow ab und fiel auf eine Fahrgastbrücke. Die Arbeitsbereiche der Feuerwehr sind Brände, Rettung und Technik.

Fabienne


Kinderbetreuung in Hannover

Kinderbetreuung in Hannover

Haben Sie Fragen zu Betreuungszeiten, Pädagogik und Platzvergabe? Hier lesen Sie alles über die Kindergärten in Hannover und Umland.

Anzeige

Grundschulen in Hannover

Grundschulen in Hannover

Die Einschulung: ein großer Schritt. Informieren Sie sich über Hannovers Grundschulen, die Eingangsuntersuchung vor dem Start in die Schule und die erste Schulzeit.

Vereine in der Region Hannover

Vereine in der Region Hannover

Ob Sport, Karneval oder Kleingarten - neuepresse.de gibt einen Überblick über die Vereine in Hannover und der der Region Hannover.

Bibliotheken in Hannover

Bibliotheken in Hannover

Egal ob Sachbuch, Krimi oder Kinderbuch – Hannovers Bibliotheken versorgen Sie mit Lesestoff.

Anzeige