Navigation:

Der Besuch bei der Feuerwehr Hannover Airport

Die vierten Klassen der James Krüss Grundschule waren am 2. März in der Feuerwehr Hannover Airport.

Der Feuerwehrmann Tobias Plesse, der seit 16 Jahren Einsatzleiter ist, zeigte den Kindern die Wache und die Feuerwehrautos. Er beantwortete den Schülern noch ein paar Fragen, zum Beispiel „Wie wird man Feuerwehrmann?“. Dafür muss man einen Check beim Arzt machen, sportlich sein, eine Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr und Speziallehrgänge machen. Herr Plesse hatte uns gesagt, dass 75 Männer und zwei Frauen dort arbeiten. 20 Mitarbeiter müssen immer vor Ort sein. Er hat auch erzählt, dass es ca. 1900 Einsätze pro Jahr, davon 700 Brandeinsätze gab. Der letzte Einsatz war am Mittwochmorgen.
Herr Plesse erzählte außerdem, was der schrecklichste Einsatz war. Bei einer Flugzeugshow ist ein Hubschrauber abgestürzt und es gab einen Brand. Nun hat er den Kindern auch etwas über die Feuerwehrautos berichtet: Es gibt 24 Fahrzeuge, darunter einen Krankenwagen. Der schnellste Löschwagen kann 145 km/h fahren. Der Wasserstrahl kann 50 bis 80 Meter weit spritzen. Es war ein schöner Ausflug und alle hatten viel Spaß.

Celine


Kinderbetreuung in Hannover

Kinderbetreuung in Hannover

Haben Sie Fragen zu Betreuungszeiten, Pädagogik und Platzvergabe? Hier lesen Sie alles über die Kindergärten in Hannover und Umland.

Anzeige

Grundschulen in Hannover

Grundschulen in Hannover

Die Einschulung: ein großer Schritt. Informieren Sie sich über Hannovers Grundschulen, die Eingangsuntersuchung vor dem Start in die Schule und die erste Schulzeit.

Vereine in der Region Hannover

Vereine in der Region Hannover

Ob Sport, Karneval oder Kleingarten - neuepresse.de gibt einen Überblick über die Vereine in Hannover und der der Region Hannover.

Bibliotheken in Hannover

Bibliotheken in Hannover

Egal ob Sachbuch, Krimi oder Kinderbuch – Hannovers Bibliotheken versorgen Sie mit Lesestoff.

Anzeige