Navigation:
IGS Roderbruch

Eine kurze Geschichte von AC/DC

Nojan, Stammgruppe 3/4

Ich heiße Nojan und ich bin ein großer AC/DC Fan. Mit 3 Jahren habe ich diese Musik im Radio gehört und sie nie mehr vergessen. Deshalb interessiere ich mich für die Anfänge von AC/DC.

1963 gründeten die schottischen Brüder Malcom und Angus Young die Band AC/DC.

1974 kam der erste richtige Sänger, Bon Scott, zur Band.

Mit ‚Highway to Hell’ kam AC/DC 1979 richtig groß raus. Doch 1980 starb Bon Scott und Brian Janson ersetzte ihn.

So kam das Album „Back in Black’ raus. Auf dem Album befinden sich Hells Bells, Rock and Roll Ain't Noise Pollution und Back in Black. Das sind sogar heute noch die beliebtesten Songs.