Navigation:
IGS Roderbruch

Die IGS Roderbruch stellt sich vor

Hanna und Lana, Stammgruppe 3/4

Am Dienstag, den 21.2.2017 hatten wir einen Termin bei Brigitte Naber, der Schulleitung der IGS Roderbruch. Sie hat uns folgendes erklärt:

Die IGS Roderbruch ist 1973 gegründet worden. Es gibt an unserer Schule aktuell 1800 Schülerinnen und Schüler, 180 Lehrerinnen und Lehrer und außerdem 20 andere Angestellte (wie z.B. Hausmeister, Sekretärinnen, Techniker, Schulassistenten, Putzleute), also gibt es 2000 Leute, die hier jeden Tag sind.

Es gibt zwei Besonderheiten an unserer Schule:

  1. Man kann an dieser Schule bis zur 13. Klasse bleiben. Es gibt den Primarbereich, der von der 1. bis zur 4. Klasse geht. Danach kommt der Sekundarbereich I, der von der 5. bis zur 10. Klasse geht. Wenn man an der Schule bleibt und die entsprechenden Noten hat, kommt man in die Sekundarstufe II, die von der 11. bis zur 13. Klasse geht. Am Ende der 13. Klasse kann man das Abitur machen.
  2. An unserer Schule duzen sich die Lehrer und die Schüler und auch alle anderen, die dort jeden Tag sind.

 

Wir finden es toll, mit den Großen zusammen zu lernen und unsere Lehrerinnen zu duzen.