Navigation:
Marquess im Stadtpark

Dieses NP-Rendezvous klingt spanisch

Das Rendezvous im Stadtpark: Gute Laune, viel Musik, interessante Gäste - und auch das zuletzt so gescholtene Wetter spielte mit.

Hannover. Kalte Dusche für
 Benjamin Chatton. Der Geschäftsführer der TSV Hannover-Burgdorf
 hatte gestern auf der NP-Bühne ein Rendezvous mit einem Kübel voller Eiswasser, den ihm seine Torleute Martin Ziemer und
 Nikolai Weber über den Kopf schüt
teten. Ein eiskalter Überfall mit Ankündigung. Im Internet kursiert derzeit die Ice-Bucket-Challenge, ein Eiskübel-Wettkampf zu Gunsten des Kampfes gegen die Nervenkrankheit ALS. Ziemer hatte auch mitgemacht und nach seiner Aktion neben 96-Keeper Ron-Robert Zieler auch seinen Geschäftsführer nominiert.

„Mir gehts gut“, sagte Chatton vor der eisigen Dusche – und nominierte Markus Götz vom Sender Sport 1, Markus Baur, der mit der Junioren-Nationalmannschaft EM-Gold geholt hat, und NP-Moderator Christoph Dannowski. Der sagte trocken: „Jetzt sind wir keine Freunde mehr.“
Zuvor hatten die beiden Recken-Keeper mit Dannowski über das Leben in Hannover, die Vorbereitung und die Ziele in der neuen Saison gesprochen. Ziemer hatte sich vier Wochen lang in einem Trainingscamp in Phoenix (USA) vorbereitet. „Eine Abwechslung zu dem, was man sonst so macht“, sagte der Nationaltorwart.
Weber stellte für das NP-Publikum heraus, warum sich beide so gut ergänzten: „Martins große Qualität ist es, die Wurfbilder der Spieler im Kopf zu haben und schon in der Ecke zu stehen.“ Er selber sei ein anderer Typ: „Ich setze auf Reaktion und bleibe in der Mitte stehen.“

Einen aufgeregten Auftritt hatte Model, Flugbegleiterin und DSDS-Sternchen Tanja Tischewitsch. Die 25-Jährige redet gern, viel und schnell. Die Glückwünsche zu ihrem Geburtstag von Dannowski konterte die Döhrenerin mit den Worten „Oh, in fünf Jahren bin ich 30“. Noch eine Feststellung: Sie ist tatsächlich Single. Dannowski deutete an, dass Torwart Ziemer ebenfalls zu haben sei: „Dann werde ich also Spielerfrau – cool.“ Danach schnappte sie Dannowski auch noch den Job auf der Bühne weg: „Deine Zeit ist ja auch bald abgelaufen.“ Ein frecher Auftritt!

Dann der Höhepunkt: Die letzten drei Entscheidungen fürs Finale der Miss-NP-Wahl. „Das war eng“, sagte Moderator Dannowski nach den Auftritten der sieben Kandidatinnen. Chef-Jurorin Anissa Bothe sagte: „Vielen Dank, dass Ihr so mutig wart.“ Dann las sie die Namen der Siegerinnen vor: Francesca Dock, Sofia Philipps und Kim Wojtera sind im Finale um die Miss-NP-Krone am nächsten Donnerstag dabei.
Auf die Ohren gab es von Party-Mann Marc Terenzi und Martin Jürgensmanns Band Mommy Tancle.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.