Navigation:

Rendezvous-Finale mit 96-Trainer Daniel Stendel (Mitte).© Wilde

Stadtpark

Rendezvous - das große Finale

Sechs tolle Wochen voller Spiel, Spaß, Talk, Sportstars, Showgrößen, Politikern und andere Prominenz sowie ganz treuen Gästen sind am Donnerstag zu Ende gegangen.

Hannover. Was auch ins Bild passte: Nicht nur die Gäste blieben dem NP-Rendezvous treu, sondern auch das durchwachsene Wetter. Moderator Christoph Dannowski wusste: „Heute findet die wettermäßig schwierigste Saison ihren Abschluss.“ Doch deswegen wurde man im Stadtpark noch lange nicht pessimistisch. „Ich bin nach wie vor begeistert, dass so viele Menschen gekommen sind“, freute sich Dannowski.
Worab das lag? Vielleicht daran, dass das Programm mal wieder zu verlockend war. Immerhin kamen „Dete Kuhlmann & Friends“ auf die Bühne. Und die heizten den Besuchern trotz zeitweiligen Regens mächtig ein. Im Handumdrehen sang das Publikum die Texte der Band mit. Doch wie es sich für Dete Kuhlmann gehört, hatte er natürlich auch die hannoversche Kulthymne „96 alte Liebe“ dabei. Wie passend, dass Daniel Stendel auch da war – einst 96-Stürmer und nun Cheftrainer. Er zeigte sich im Hinblick auf seine nicht gerade kleine Aufgabe – den sofortigen Wiederaufstieg in die Bundesliga – optimistisch: „Das war eine lange Vorbereitung, die sehr an den Kräften zehrte. Wir sind bereit.“ Jetzt wolle sein Team endlich durchstarten. Gut, dass 96 die Fans wieder voll hinter sich weiß. Immerhin wurden bisher rund 20 000 Dauerkarten verkauft. „WIr schaffen das zusammen“, stellte Stendel voller Freude fest.

Das Abschluss-Rendezvous war nicht nur wegen des 96-Besuchers hochgradig sportlich. Auch die Bundesliga-Handballer von der TSV Hannover-Burgdorf waren wieder vertreten. „Flügelflitzer“ Lars Lehnhoff und Zugang Fabian Böhm freuten sich auf die neue Saison. „Ich liebe das Gefühl in der Swiss Life Hall“, meinte Lehnhoff. Dort sei es schließlich so familiär, deshalb ziehe er sie der sehr viel größeren Tui-Arena vor – da passen bei einem Handballspiel mal locker 10 000 Zuschauer rein. Von so vielen Fans bei einem Heimspiel konnte Böhm bisher nur träumen. Deswegen ist die Freude bei dem Neuenbesonders groß. „Ich freue mich, in Hannover Verantwortung zu übernehmen“, stellte der Potsdamer fest.
Natürlich wurde außer Sport-Fachgesimpel auch Abwechslung fürs Auge geboten. Mit der Dirndl-Modenschau von Nico Lina wurde es vor allem eins: farbenfroh. Ein schöner Kontrast zum grauen Himmel. Am meisten überzeugte aber, dass bei dieser Modenschau groß und klein die neuesten Dirndl-Trends präsentierten. So liefen Mädchen und Jungen neben der neuen Miss-NP, Annette Sylla, über die Bühne.
Und zum Abschluss ließen die Macher es noch mal richtig krachen: Um 21.50 Uhr startete das große Feuerwerk. Ein blitzender, blendender, funkensprühender Rendezvous-Abschluss.

Mandy Sarti


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?
Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.