Navigation:

© Frank Wilde

Der Sonntag

Ein richtig heißes Rendezvous

Kulturschock: Gerade mal zwei Tage zurück in Deutschland, da sitzt Peter Kunz schon auf der Rendezvous-Bühne. Mit Sohn Victor (8), Tochter Pauline (11) und Frau Sophie ist er gerade aus Singapur nach Hannover gezogen – „meine Kinder leben das erste Mal hier“, verriet der 54-Jährige im Talk mit Moderator Christoph Dannowski.

Hannover. Der langjährige Südostasien-Korrespondent des ZDF leitet nun von Hannover aus das Landesstudio Niedersachsen. Damit der Unterschied zu Asien – und damit der Kulturschock – nicht zu heftig ausfiel, hat sich der Stadtpark zumindest in Sachen Temperaturen angepasst: 30 Grad, mehr oder weniger hatte es in Singapur gestern auch nicht.

Für das Programm im Stadtpark nahmen die 5000 Gäste aber auch ein paar Schweißflecken in Kauf. Nicht nur für die spannenden – und teilweise emotionalen Geschichten von Kunz, der nach dem Tod von Osama bin Laden in Pakistan genauso unterwegs war wie 2004 nach dem Tsunami am Indischen Ozean – sondern auch wegen der Band Mendocinos, die Schlager-Cover spielt. „Himbeereis zum Frühstück“? Hätten sicher viele gern gehabt (und haben sich einige am Eiswagen im Stadtpark auch gegönnt).

Richtig heiß wurde auch der Kostümgruppe Maske de Venezia, die spektakuläre Kostüme trug, und Jonas Witt, der seine GOP-Nummer im übergroßen Hula-Reifen präsentierte.

Einer, der sich mit Hitze auskennt, ist Berufsfeuerwehr-Direktor Claus Lange – 168 Einsätze haben seine Mitarbeiter. Nicht im Monat, nicht in der Woche: „Am Tag!“ Und weil auch der Feuerwehr in der Zukunft ein Fachkräftemangel droht, ist Lange sehr froh, „dass Hannover bereits umfassend investiert, um den Job attraktiv zu halten“.

Darüber, wohin das Geld in Hannover fließt, entscheidet ein weiterer Gast maßgeblich mit: OB Stefan Schostok gab sich die Ehre und berichtete unter anderem von seinem Ausflug in Hannovers Partnerstadt Posen in Polen („Wir wollen ein Weimarer Dreieck aufbauen mit französischen Städten“) und von seiner Begegnung mit US-Präsident Barack Obama („Er hat einen festen Händedruck“). Es ging aber auch um ernste Themen: Derzeit gebe es viele Baustellen, weil weniger Verkehr ist – und entgegen vielen Annahmen würde man sich abstimmen und nicht einfach Straßen aufreißen. „Was erst los wäre, wenn wir das nicht tun würden!“, sagte Schostok, dessen Mutter Vera im Publikum saß. Und die lachte, als der Sohn erklärte, er sei mit sechs von Hildesheim nach Hannover gezogen: „Wegen 96!“

von Sebastian Scherer


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?
Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.