Navigation:

Symbolbild© dpa

Linden-Nord

Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen

In der Nacht zu Sonnabend gegen 00.15 Uhr haben Beamte einen 44-Jährigen an der Limmerstraße festgenommen. Er steht im Verdacht, zuvor in einen Tabakwarenladen in derselben Straße eingebrochen zu haben.

Hannover . Ein 30-jähriger sowie eine 37 Jahre alte Frau - beide sind Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens - waren zu Fuß an der Limmerstraße unterwegs. Beide hörten Scheibenklirren und bemerkten kurz darauf den 44-Jährigen, der etwas aus dem Schaufenster des Geschäfts entnahm und flüchtete. Der 30-Jährige verfolgte den Tatverdächtigen und hielt ihn schließlich bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten fest. Bei ihm fanden sie zwei E-Zigaretten sowie Einweghandschuhe.  Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der 44-Jährige nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

r./mri 


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Anzeige