Navigation:

© dpa (Symbolbild)

Linden-Süd

Mann von Stadtbahn erfasst und schwer verletzt

Am Sonnabend gegen 7.20 Uhr ist ein 26-Jähriger auf der Ritter-Brüning-Straße in Hannover-Linden von einer Stadtbahn erfasst worden. Er geriet dabei unter die Bahn und erlitt schwere Verletzungen.

Der 36 Jahre alte Stadtbahnfahrer war am Morgen mit seinem Langzug in Richtung stadteinwärts unterwegs, als der 26-Jährige unvermittelt über die zweispurige Fahrbahn der Ritter-Brüning-Straße lief und auf die Gleise trat. Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung konnte der Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Bahn erfasste den Fußgänger, dieser geriet unter den Triebwagen.

Der Mann erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sperrte die Ritter-Brüning-Straße bis etwa 8.15 Uhr ab, es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Warum der 26-Jährige den Gleiskörper betreten hat, ist noch unklar.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, sich unter der Telefonnummer 0511-1091888 zu melden.

tfi


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.