Navigation:
Foto: Symbolbild

Symbolbild© dpa

|
Linden

Kleingärtner suchen neue Pächter

Der Kleingartenverein Linden hat freie Gärten im Angebot. Zurzeit gibt es neun Parzellen, die zu haben sind. In den Kolonien Bergfrieden, Langenfelde, Lindener Alpen, Lindener Eisen und Stahl, Schwarze Flage, Struckmeyers Erben sowie Ihlpohl I und II werden neue Pächter gesucht.

Linden. Der Verein verwaltet im Auftrag des hannoverschen Bezirksverbandes der Kleingärtner rund 700 Gärten und verpachtet diese. Wer eine Parzelle übernehmen möchte, muss dem Lindener Verein beitreten. Dessen Mitglieder kümmern sich um den Erhalt der Anlage samt Gemeinschaftseinrichtungen. Das heißt: Jeder leistet bis zu zehn Stunden jährlich Gemeinschaftsarbeit.

Bewerbungen nimmt der Verein jeden dritten Donnerstag im Monat ab 18 Uhr im Ernst-Winter-Heim, Am Lindener Berge 39, entgegen. Ab Oktober können sich Interessenten zur gleichen Zeit im Kolonieheim Lindener Alpen, Christel-Keppler-Weg, melden. Mehr Infos gibt es unter Telefon 22 13 32 oder (01 75) 5 90 40 03 bei Waltraud Götte. Die Mailadresse lautet: Gartenzwergin@t-online.de; Bewerbungen sind auch im Internet möglich unter www.kleingarten-linden.de/freie-gaerten.jk


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.