Navigation:
Die Abelmannstraße bleibt vorerst eine Baustelle.

Die Abelmannstraße bleibt voraussichtlich bis Ende Oktober eine Baustelle. Weil Abwasserleitungen erneuert werden müssen, ist die Döhrener Hauptverkehrsader bis dahin teilweise für den Autoverkehr gesperrt.

Mussten wieder abgehaängt werden: Die Pfandkisten des Hamburger Limonadenherstellers Lemonaid.

Die Debatte um die sogenannte Pfandkiste geht weiter: Der Bezirksrat Linden-Limmer will sie nicht aufgeben – trotz einer entsprechenden Anordnung der Stadt, mit der die Leergutkästen verboten wurden.

Die Gaststätte des TV Badenstedt soll zur Kita Glühwürmer 6 umgebaut werden.

Die Stadt legt ihre aktuellen Pläne zum Ausbau der Kinderbetreuung vor. Linden-Limmer ist in den westlichen Stadtteilen am besten versorgt.

100 Jahre Fleischerei Eikemeier
Foto: Die Familie Eikemeier – Julia , Hans-Hermann und Tanja – feiert das 100-jährige Bestehen ihrer Fleischerei.

Die Fleischerei Eikemeier in Döhren feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Ein Blick in die Geschichte des Familienbetriebs in der Bernwardstraße.

Kirchrode-Bemerode-Wülferode
Ins Erdgeschoss des Schulzentrums Bemerode sollen die zwei Klassen der neuen Grundschule vorübergehend einziehen.

Mit der Einrichtung der neuen Schule am Kronsberg ändern sich auch die Einzugsbereiche der drei bestehenden Grundschulen im Stadtbezirk. Die Wülferoder Kinder besuchen aber weiterhin die Grundschule Am Sandberge.

Foto: Einen Sandstrand gibt es auf der Sportanlage der Vereine FC Schwalbe und Niedersachsen Döhren zwar nicht.

Der FC Schwalbe hat zwei stillgelegte Tennisplätzen in eine Beachanlage für Beachvolleyball, Beachsoccer und Beachrugby umgebaut - es ist die größte in Hannover.

Die Straße auf dem Dorn in Vahrenwald wird neu gemacht.

Ein Teil der Straße Auf dem Dorn wird für 330.000 Euro von Grund auf erneuert. Die Stadt hat drei Bauabschnitte dafür vorgesehen. Der Belag wird erneuert, zudem wird unter anderem die Fahrbahn schmaler, und Längsparknischen werden angelegt.

„Mit Ballspielen bekommt man sie immer.“ Die Kinder eines Bergdorfs in Uganda freuen sich über die ebene Rasenfläche in dem sonst hügeligen Gelände.

Seit neun Jahren organisiert die evangelische Freikirche im Sahlkamp Hilfe für das afrikanische Land. Marie Sommerfeld ist mit einer Gruppe dorthin gereist - und gleich ein haltes Jahr in Uganda geblieben.

In der Maximilian-Kolbe-Schule soll nach dem Willen der Stadt eine neue Grundschule entstehen.

Familien aus Groß-Buchholz befürchten zu lange Schulwege für ihre Kinder, wenn wie geplant im Gebäude der Kleefelder Maximilian-Kolbe-Schule eine neue Grundschule eröffnet. Sie möchten, dass die Schulbezirksgrenzen nicht so weit gezogen werden.

Chaos im Keller nach einem Brand in Linden.Droese

Insgesamt siebenmal musste die Feuerwehr seit Jahresbeginn ausrücken, um Brände in Linden-Süd zu löschen. Eine Serientat vermutet die Polizei jedoch nicht.

Gedenkstätte Ahlem
Die Animation zeigt, wie die Gedenkstätte Ahlem einmal aussehen soll.

Es soll neben der Gedenkstätte in Bergen-Belsen einer der wichtigsten Orte der Erinnerung an die Judenverfolgung in Niedersachsen werden. Im Sommer soll die neue Gedenkstätte in Ahlem öffnen.

1 ... 4 5 6 7 8 9 10 ... 524
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok